Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 64, davon 60 (93,75%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (28,12%)
Durchschnittliche Textlänge 153 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,375 Punkte, 31 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 30.9. 2000 um 18:36:05 Uhr schrieb
Gronkor über Götter
Der neuste Text am 17.2. 2016 um 22:11:18 Uhr schrieb
Christine über Götter
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 31)

am 5.5. 2005 um 07:05:28 Uhr schrieb
KIA über Götter

am 9.5. 2003 um 14:59:31 Uhr schrieb
Rufus über Götter

am 17.2. 2016 um 22:11:18 Uhr schrieb
Christine über Götter

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Götter«

Rufus schrieb am 5.11. 2000 um 19:45:26 Uhr zu

Götter

Bewertung: 8 Punkt(e)

Jaja die Götter,
mit ihren Griechen
und ihren Ägyptern,
das waren mir schon so welche,
die Götter!
Mit Tierköpfen.
Oder Blitzeschleudernd.
Und dann noch Heldentrietzenderweise
Nektar und Ambrosia verkosten!
Jaja die Götter!

Gronkor schrieb am 30.9. 2000 um 18:36:05 Uhr zu

Götter

Bewertung: 8 Punkt(e)

Die alten Ägypter hatten ja auch ganz schön viele Götter.
Aber noch mehr Hieroglyphen!
Und die Pyramiden!
Und die Staudämme!
Aber bleiben wir erstmal bei den Göttern.
Ach ja, die alten Ägypter mit ihren Göttern.
Und Hauptsache, immer ordentlich Tempel bauen.
Und Hieroglyphen draufmalen.
Alles voll.
Ach ja, diese alten Ägypter.
Die nu immer mit ihren Göttern!

Nils schrieb am 7.5. 2001 um 15:17:23 Uhr zu

Götter

Bewertung: 3 Punkt(e)

Als Heide habe ich auch einige davon. Zur Zeit macht sich Eris bei mir besonders bemerkbar, aber das mag daran liegen, daß ich dauernd mit Diskordianern rumhänge.

lehrer lämpel schrieb am 9.2. 2001 um 18:23:36 Uhr zu

Götter

Bewertung: 3 Punkt(e)

Die Halb-Götter in weiß - Ärzte. Meistens sind sie doch echte Fachidioten. Trotzdem haben sie ein hohes soziales Ansehen. Ein Händedruck, die Frage: »Wie geht's ihnen? Was soll ich verschreiben?«. Darauf bekommt man dann ein Rezept.

Das scheint ein gutes Rezept zu sein. Ein Rezept zum Geld drucken, um aus Schlümpfen Gold zu machen, oder doch nur ein goldgelb gebackener Apfelkuchen. Lecker.

Wenn Ärzte Kochrezepte verkaufen müssten, hätten sie nicht so viel Geld, wenn sie aber goldgelb gebackenen Apfelkuchen verkaufen würden, ginge ich lieber zum Arzt als zum Bäcker.

Einige zufällige Stichwörter

Räucherstäbchen-mit-Verwesungsgeruch
Erstellt am 2.5. 2005 um 13:53:47 Uhr von mcnep, enthält 10 Texte

Conan
Erstellt am 29.9. 2002 um 18:17:29 Uhr von Ugullugu, enthält 10 Texte

Kuscheldefizit
Erstellt am 16.3. 2002 um 23:27:02 Uhr von maze, enthält 42 Texte

Fickliesel
Erstellt am 14.10. 2004 um 11:56:32 Uhr von Defäkatus der Bucklige, enthält 6 Texte

undankbar
Erstellt am 3.1. 2006 um 01:49:36 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0106 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen