Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 30, davon 29 (96,67%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 10 positiv bewertete (33,33%)
Durchschnittliche Textlänge 178 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,167 Punkte, 11 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.2. 2001 um 21:45:14 Uhr schrieb
Mcnep über Samenräuber
Der neuste Text am 30.9. 2014 um 02:00:30 Uhr schrieb
Mathefür2 über Samenräuber
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 11)

am 18.1. 2006 um 17:07:53 Uhr schrieb
schweinin über Samenräuber

am 29.6. 2013 um 23:51:07 Uhr schrieb
M über Samenräuber

am 30.3. 2005 um 21:17:54 Uhr schrieb
eisbär über Samenräuber

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Samenräuber«

TannyTan schrieb am 30.3. 2005 um 21:02:10 Uhr zu

Samenräuber

Bewertung: 2 Punkt(e)

Wenn ich mit meinem Vater auf dem Fahrrad durch den Odenwald unterwegs bin und wir an blühenden Bauerngärten vorbeikommen, kann es schnell passieren, dass wir die Samen der Pflanzen räubern, um im nächsten Jahr die Blumen auch bei uns im Garten bewundern zu können.

Dragan schrieb am 13.9. 2001 um 14:05:12 Uhr zu

Samenräuber

Bewertung: 3 Punkt(e)

Boris Becker samenberaubt?

War es Samenraub, als sich das Model Angela Ermakowa den oral »gewonnenen« Samen von Boris Becker, (vermutlich) selbst und ohne die Zustimmung von Becker in ihre Vagina einführte?

Rechtsanwältin Rittinger sagte, solange Becker seinen Samen »freiwillig« hergegeben habe, »öffnet er dem Missbrauch Tür und Tor«. ... Doch wenn sich Männer davor schützen wollten, »dann müssten sie halt den Reissverschluss zu lassen«. Da Becker den Samen nach Bild-Darstellung beim Oralverkehr »freiwillig hergegeben habe, habe er strafrechtlich nichts in der Hand

aus: »Märkische Oderzeitung«, 18.1.01

schill schrieb am 2.12. 2001 um 21:33:42 Uhr zu

Samenräuber

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nach kurzer aber superfiscialer Beratung
komme ich zu dem Schluss, dass der gemeine
Samenraub, sowie die vorsätzliche Anstiftung
zum GV als mittelschwerer Raub in Tateinheit
mit Nötigung zu intensiver Befriedigung fremder
und/oder eigener Bedürfnisse zu ahnden ist.
Die Beklagten sind zu Schadenersatz verpflichtet
und haben die Folgen der Tat alleine zu tragen.

Schill
(Hamburger Lichtgestalt)

Einige zufällige Stichwörter

bibelfest
Erstellt am 4.7. 2002 um 12:38:52 Uhr von Vanessa, enthält 12 Texte

RIGHTS
Erstellt am 8.12. 2005 um 13:19:28 Uhr von ®, enthält 7 Texte

Gulli
Erstellt am 17.5. 2002 um 22:31:04 Uhr von Boogieman, enthält 47 Texte

Nahen
Erstellt am 22.10. 2006 um 13:46:41 Uhr von Pankar, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0230 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen