>Info zum Stichwort BH-Fetischist | >diskutieren | >Permalink 
MatKo schrieb am 20.12. 2015 um 00:13:31 Uhr über

BH-Fetischist

Obwohl ich ein Mann bin, erschließt sich mir die besondere Vorliebe einiger Geschlechtsgenossen für Damenunterwäsche nicht ganz. Einen BH in den Händen zu halten, etwas, das eine Frau gequält hat, worin sie geschwitzt und gelitten hat, vermag manchen Mann vielleicht tatsächlich sexuell zu erregen. Darin dürfte vermutlich auch die besondere Vorliebe vieler Männer für getragene, ungewaschene BHs (und auch Slips) zu begründen sein, wobei sicherlich gewisse Düfte eine entscheidende Rolle spielen. Die Attraktivität der einstigen Trägerinnen darf ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden. Was schließlich in dem Drang mündet, sich derartige Kleidungsstücke unrechtmäßig anzueignen und sie regelrecht zu horten. Damit ein Straftatbestand vor, der keinesfalls akzeptabel ist. Anders verhält es sich mit Männern, die (oftmals heimlich) BHs tragen, wobei in derartig gelagerten Fällen homosexuelle Neigungen nicht von der Hand zu weisen sind. In beiden Fällen handelt es sich zwar um sexuelle, jedoch nicht um biologisch sinnvolle Handlungen, zumal sie dem Zwecke der Fortpflanzung nicht dienlich sind. Die Ursache der Häufung dieser und anderer von der sexuellen Norm abweichenden Neigungen dürfte in der Entwicklung unserer modernen Gesellschaft zu suchen sein, der Überbevölkerung, den Medien und insbesondere den enorm gestiegenen Erwartungen gegenüber dem anderen Geschlecht.


   User-Bewertung: +1
Ganze Sätze machen das Assoziieren und Blasten interessanter!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »BH-Fetischist«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »BH-Fetischist« | Hilfe | Startseite 
0.0061 (0.0027, 0.0018) sek. –– 735933429