Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 17 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (17,65%)
Durchschnittliche Textlänge 258 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,059 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.7. 2004 um 15:29:23 Uhr schrieb
Das Gift über Armee
Der neuste Text am 6.1. 2019 um 20:57:55 Uhr schrieb
Christine über Armee
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 11.3. 2009 um 22:59:57 Uhr schrieb
Pollenhuhn über Armee

am 16.6. 2008 um 23:47:04 Uhr schrieb
Christine über Armee

am 8.4. 2014 um 00:56:18 Uhr schrieb
Florian über Armee

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Armee«

wauz schrieb am 3.11. 2004 um 20:55:01 Uhr zu

Armee

Bewertung: 2 Punkt(e)

Auch ein Pazifist darf sich verteidigen. Es gibt da schon einen Unterschied zwischen Selbstverteidigung und Kriegführung, speziell auch in einem Angriffskrieg.
In den 1980ern gab es einen Fall, in dem anerkannte Kriegsdienstverweigerer als Solibrigadisten in Nicaragua sich an bewaffnetem Wachdienst beteiligten. Nach Deutschland zurückgekehrt, wurde ihre Verweigerung angezweifelt. Es kam zu einem Prozess, in dem die Betroffenen klar darlegten, dass sie sich in einer angriffsgefährdeten Situation befanden und der Wachdienst ein Akt der kollektiven Selbstverteidigung war. Das Gericht sah das auch so.

Gilliatt schrieb am 1.7. 2004 um 21:53:35 Uhr zu

Armee

Bewertung: 1 Punkt(e)

Selbstverständlich fand ich es völlig natürlich, den »Dienst mit der Waffe« zu verweigern. Wer die ersten 20 Minuten von »Private Ryan« gesehen hat, kann doch eigentlich, sofern er ein normaler Mensch ist, Soldat in einer Armee werden wollen.

kirre schrieb am 12.7. 2005 um 11:00:39 Uhr zu

Armee

Bewertung: 3 Punkt(e)

armee sind gliedmaßen am körper mit denen man den mond zerstören kann um ein wurmloch zu anderen welten zu öffnen, durch dieses man andere pizzaliferanten kennenlernen kann, die billigeren vodka haben, damit man sich in einen trance-ähnlichen zustand befördern kann.

Einige zufällige Stichwörter

BlasterFischweiber
Erstellt am 20.6. 2002 um 16:03:02 Uhr von dasNix, enthält 13 Texte

Religionsfreiheit
Erstellt am 31.1. 2001 um 16:33:49 Uhr von Brainghost, enthält 16 Texte

lizzie
Erstellt am 15.10. 2001 um 21:41:42 Uhr von Fuck, enthält 12 Texte

DerSagenumwobeneKelchderKotze324
Erstellt am 25.2. 2009 um 19:46:51 Uhr von X-Kelch, enthält 2 Texte

Atatürk
Erstellt am 20.3. 2007 um 17:18:42 Uhr von Bob, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0187 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen