>Info zum Stichwort Schönheitsfehler | >diskutieren | >Permalink 
Schmidt schrieb am 31.8. 2012 um 18:08:20 Uhr über

Schönheitsfehler

Die Schönheit hat keine Fehler da zur Schönheit Fehler gehören, ohne Fehler wäre sie keine Schönheit und da sie nur mit Fehler eine Schönheit ist gibt es keine Fehler an der Schönheit, es sei denn sie hätte keine Fehler, das wäre dann der einzige Schönheitsfehler. Also dann, eine Schönheit ohne Fehler ist ein Schönheitsfehler. Fehler kommt mir immer komischer vor je länger ich ihn ankucke. Aber das geht mir mit vielen Worten so. Worte, auch komisch. Alles ist plötzlich so komisch. Ich habe gar keine Drogen genommen. Hilfe, die Worte, das Geschriebene, alles so komisch. Keiner da der mich anfasst. Das ist doch was zählt. Das einer da ist der dich anfasst. Und den Du magst. Man muß den mögen. Der einen anfasst. Das ist wichtig. Mögen. Angefasst werden. Von jemandem den man mag. Worte, Schreiben, komische Sachen. So unbedeutend. Witzig fast. So ganz ohne Sinn. Töne und Gekrakel. Allenfalls gut zu irgendeiner Anleitung was denn nun zu tun sei. Angefasst werden. Aber es ist niemand da. Und wenn jemand da ist dann mag ich ihn nicht. So. Aber ich habe eine Erinnerung. Davon zehre ich. Und wenn ich keine Erinnerung mehr habe. Dann habe ich Angst ein aufsässiger, verachteter Alter zu werden.


   User-Bewertung: -1
Erfahrungsgemäß zeigt sich, dass Assoziationen, die aus ganzen Sätzen bestehen und ohne Zuhilfenahme eines anderen Textes verständlich sind, besser bewertet werden.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schönheitsfehler«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schönheitsfehler« | Hilfe | Startseite 
0.0023 (0.0009, 0.0008) sek. –– 763478011