Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 29, davon 28 (96,55%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (62,07%)
Durchschnittliche Textlänge 181 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,000 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.10. 1999 um 00:03:01 Uhr schrieb
Fridolin über Badewannenstöpsel
Der neuste Text am 13.8. 2016 um 11:06:11 Uhr schrieb
dUDE über Badewannenstöpsel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 1.8. 2004 um 23:57:22 Uhr schrieb
ARD-Ratgeber über Badewannenstöpsel

am 1.1. 2004 um 17:48:22 Uhr schrieb
deltree über Badewannenstöpsel

am 16.2. 2006 um 14:36:42 Uhr schrieb
Mopedkino Eierbruch über Badewannenstöpsel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Badewannenstöpsel«

Casanunda schrieb am 21.7. 2000 um 23:45:53 Uhr zu

Badewannenstöpsel

Bewertung: 5 Punkt(e)

Der Badewannenstöpsel darf getrost als als eines der epochalen geistigen Werke dieser Erde bezeichnet werden. Erst der Badewannenstöpsel ermöglicht auch dem Laien eine wenigstens grobe Analyse seiner momentanen hygienischen Situation. Nicht zu vergessen auch der soziale Aspekt: Zwischenmenschliche Interaktionen bestimmter Art lassen sich in einer gefüllten Badewanne besser genießen.

nikki schrieb am 10.1. 2000 um 17:34:42 Uhr zu

Badewannenstöpsel

Bewertung: 4 Punkt(e)

sind meistens schleimig und glibschig vom belag, weil niemand daran denkt, sie mal sauberzumachen. sie führen ein schattendasein im vergleich zu einem strahlenden, grossen wesen wie der badewanne, der sie anhängen. traurig.

Liamara schrieb am 7.10. 1999 um 20:45:26 Uhr zu

Badewannenstöpsel

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich habe ein knuddeliges Gummi-Monster, an dem der Badewannenstöpsel hängt. Das quietscht auch, damit man in der Wanne was zu spielen hat. Natürlich sollte man nicht zu heftig daran ziehen, weil man ja sonst das Wasser wieder raus lässt.

mantana schrieb am 7.4. 2001 um 19:44:19 Uhr zu

Badewannenstöpsel

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich vertrage keine Ohropax; ich komme mir dann immer vor, wie eine zugestöpselte, bis zum Rand mit Wasser gefüllte Badewanne.

Suse schrieb am 7.10. 2000 um 03:51:50 Uhr zu

Badewannenstöpsel

Bewertung: 5 Punkt(e)

Wenn man zu zweit badet ist es schöner Rücken-an-Bauch zu sitzen (also in eine Richtung zu gucken), weil sonst immer einer auf dem Badewannenstöpsel sitzen muss, was sehr unbequem ist.

Einige zufällige Stichwörter

Jupiterkind
Erstellt am 13.7. 2001 um 19:49:42 Uhr von Basti2@t-online.de, enthält 11 Texte

jawohl
Erstellt am 13.2. 2004 um 14:38:39 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte

ausgegangen
Erstellt am 17.4. 2003 um 19:40:35 Uhr von Minou, enthält 7 Texte

erwürgen
Erstellt am 27.11. 2005 um 10:30:00 Uhr von mcnep, enthält 5 Texte

Fotzenlocher
Erstellt am 30.6. 2008 um 05:54:07 Uhr von Fickboy, enthält 0 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0102 Sek.