Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 8, davon 8 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (62,50%)
Durchschnittliche Textlänge 680 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,500 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.9. 2002 um 19:45:09 Uhr schrieb
Das Gift über Komodowaran
Der neuste Text am 27.11. 2013 um 08:59:31 Uhr schrieb
Friedrich über Komodowaran
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 10.6. 2006 um 20:11:08 Uhr schrieb
platypus über Komodowaran

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Komodowaran«

Ugullugu schrieb am 17.11. 2002 um 21:46:57 Uhr zu

Komodowaran

Bewertung: 7 Punkt(e)

Irgendwie sind das ziemliche Sensationstiere. Ständig werden irgendwelche drittklassigen Tierdokus gedreht mit Titeln wie »Die Drachen von Komodo«, wo diese lethargischen Echsen, von bedrohlicher Musik begleitet, beim Sonnenbaden gezeigt werden. Weil den Machern das ständige Gesonnenbade der Reptilien aber ein Dorn im Auge ist, schmeißen sie irgendeinen toten Hirsch in den Wald und warten ab. Nach Stunden taucht dann mal ein Komodowaran auf und beginnt, nicht übermäßig hastig, den Kadavar zu verzehren. Wenn sich gleich ein paar der Tiere zum Mal eingefunden haben, sind die Tierfilmer happy. Die friedlich gemeinsam speisenden Dinosaurier werden mit panikerzeugender Psychomusik unterlegt und der Sprecher weist auf ihre »gewaltige Größe«, ihre »starken Kiefer« und ihren »giftigen Speichel« hin. Mit einem Ton, in dem auch mancher Prophet zum Volk Israel gesprochen haben mag, erzählt der Sprecher auch von der Gefährlichkeit der Echse für »den Menschen«.
Ich wette, auf Komodo gibt es mehr Tierfilmer als Komodowarane. Man sollte mal einen Tierfilm über Tierfilmer drehen.

mcnep schrieb am 12.9. 2004 um 15:20:27 Uhr zu

Komodowaran

Bewertung: 2 Punkt(e)

Seit einigen Jahren hat man auf Komodo die reguläre Fütterung dieser Tiere eingestellt, nachdem sich jedoch der Bestand der bessere Zeiten gewohnten Tiere drastisch reduziert hat, ist man auf diskretes Auslegen von Aas umgestiegen, den Touristen jedoch wird nach wie vor die Illusion einer isoliert und autonom lebenden Spezies vermittelt.

Einige zufällige Stichwörter

Kommunikationsjunkie
Erstellt am 24.12. 2009 um 03:33:08 Uhr von hanfi, enthält 4 Texte

HerrMitzukiGibtToschibarEineKopfnuss
Erstellt am 31.12. 2002 um 16:46:50 Uhr von Angebissener Mohrenkopf, enthält 6 Texte

Blastergeburt
Erstellt am 26.3. 2007 um 03:30:05 Uhr von Bob , enthält 5 Texte

Feind
Erstellt am 23.6. 2000 um 20:21:01 Uhr von Hellkeeper, enthält 136 Texte

Unendlichkeit
Erstellt am 28.3. 2000 um 16:56:02 Uhr von Simone, enthält 165 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0083 Sek.