Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 6 positiv bewertete (54,55%)
Durchschnittliche Textlänge 135 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,091 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.2. 2001 um 16:18:01 Uhr schrieb
beni über augenwinkel
Der neuste Text am 12.3. 2011 um 16:17:37 Uhr schrieb
Schmidt über augenwinkel
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 27.7. 2003 um 19:00:15 Uhr schrieb
laica über augenwinkel

am 5.10. 2010 um 21:21:07 Uhr schrieb
Antarktisbewohner über augenwinkel

am 17.6. 2007 um 20:28:19 Uhr schrieb
mcnep über augenwinkel

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Augenwinkel«

beni schrieb am 12.2. 2001 um 16:18:01 Uhr zu

augenwinkel

Bewertung: 7 Punkt(e)

ich sehe dinge im augenwinkel.
ich nehme sie nicht recht war und doch,
ich nehme sie zur kenntnis;
unterbewußt.
bei den anderen menschen ist das genau so,
das weiß ich.

deshalb gehe ich in den augenwinkel der menschen
und zappele darin herum.
und ich fuchtele wild mit den armen.
sie nehmen mich nicht voll zur kenntnis und doch,
irgendwie wissen sie's;
nämlich, daß es mich gibt.

rémàndó schrieb am 27.11. 2001 um 22:06:45 Uhr zu

augenwinkel

Bewertung: 3 Punkt(e)

Als das Abendrot langsam erlosch, wie ein regenbogenfarbener Märchenbrei, der anzubrennen drohte, da schaute Sie in die andere Richtung, dorthin wo gerade ein Teil ihrer Vergangenheit die alte Gasse herunterkam, ein Stück Vergangenheit dem ein Bart gewachsen war,

Liamara schrieb am 24.12. 2002 um 11:06:57 Uhr zu

augenwinkel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Gerade habe ich im Augenwinkel Weihnachten gesehen. Und dann war es auch schon wieder verschwunden. Was für ein Glück.

the weird set theorist schrieb am 20.12. 2001 um 12:54:29 Uhr zu

augenwinkel

Bewertung: 1 Punkt(e)

Aus dem rechten Augenwinkel heraus beäugte sie den Tretbootvermieter, der seine fetten Schenkel vorteilhaft hinter dem Tresen versteckte. Um ihre angespannten Nerven zu beruhigen, stopfte sie sich einen Schokomuffin in den Mund und schabte leise mit den Absätzen ihrer Schlangenlederimitatstöckelschuhe auf dem Asphalt. Es begann zögerlich zu nieseln...
(Fortsetzung nächstes Jahr)

Einige zufällige Stichwörter

Otto
Erstellt am 12.9. 2001 um 14:33:06 Uhr von Den, enthält 126 Texte

Zeitkreislupensäge
Erstellt am 31.7. 2003 um 13:38:53 Uhr von elfboi, enthält 5 Texte

Impotanz
Erstellt am 1.6. 2004 um 07:31:27 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

DerSamenumwobeneElchderVotze
Erstellt am 2.10. 2003 um 15:07:32 Uhr von Vomitorium Kardinale, enthält 6 Texte

verharren
Erstellt am 12.6. 2007 um 22:07:58 Uhr von ruecker42, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0083 Sek.