Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 49, davon 49 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 16 positiv bewertete (32,65%)
Durchschnittliche Textlänge 729 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,408 Punkte, 23 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 20.2. 2001 um 19:41:16 Uhr schrieb
Nema über Aufklärung
Der neuste Text am 3.4. 2016 um 23:18:17 Uhr schrieb
Dr. Heikus von Steiblift, Soziologe, über Aufklärung
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 23)

am 2.1. 2009 um 21:59:41 Uhr schrieb
raf über Aufklärung

am 2.2. 2005 um 09:26:42 Uhr schrieb
urgs über Aufklärung

am 8.10. 2006 um 18:03:36 Uhr schrieb
h.c. über Aufklärung

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Aufklärung«

Nema schrieb am 20.2. 2001 um 19:41:16 Uhr zu

Aufklärung

Bewertung: 8 Punkt(e)

Aufklärung ist der Ausgnag des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben, nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschliessung und des Mutes liegt. »Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienenIst also der Wahlspruch der Aufklärung.

Immanuel Kant
Oder auch:
Man kann uns zwar sagen, was in unserem Kopf drin sein sollte, aber nicht, was wir damit machen!

Rita schrieb am 9.2. 2014 um 10:35:16 Uhr zu

Aufklärung

Bewertung: 3 Punkt(e)

Wir haben hier in unserer Kleinstadt eine Aufkläranlage.
Wohin mit den ganzen Schadstoffen?
Geniale Lösung: wir leiten alles ungefiltert ins Internet ab.

KIA schrieb am 5.5. 2004 um 16:15:40 Uhr zu

Aufklärung

Bewertung: 2 Punkt(e)

wie sich eins zum andern fügt ... selbst w.b. rühmte 1932 in einem radio-feature, dass m. die kehrseite der vernunft nicht entgangen war - wenn gleich um einen hohen preis: »Was hift die schönste aufklärung, wenn sie den menschen unstet und friedlos macht, anstatt ihn bei sich selber heimisch zu machen

Impaler schrieb am 10.4. 2006 um 01:25:23 Uhr zu

Aufklärung

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eine der wichtigsten Bewegungen der Menschheitsgeschichte. Ohne Aufklärung keine Moderne, ohne Aufklärung keine Demokratie, ohne Aufklärung keine Säkularisierung. Leider hat die Menschheit den Zenit ihrer »Aufgeklärtheit« bereits überschritten und fällt immer mehr in die selbst verschuldete Dummheit zurück (Siehe Kreationismus / Intelligent Design in den USA).

Einige zufällige Stichwörter

US-Imperialismus
Erstellt am 27.9. 2001 um 03:48:17 Uhr von zyronimus, enthält 22 Texte

gönnerhaft
Erstellt am 31.3. 2003 um 00:18:05 Uhr von Voyager, enthält 8 Texte

Erkennen
Erstellt am 9.9. 2000 um 13:04:32 Uhr von 4ani, enthält 47 Texte

Zeitkonto
Erstellt am 5.6. 2011 um 12:21:34 Uhr von Schreibakteur, enthält 4 Texte

Neckarsulm
Erstellt am 6.12. 2004 um 19:12:09 Uhr von wauz, enthält 9 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0179 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen