>Info zum Stichwort Donnerstagsbeichte | >diskutieren | >Permalink 
masXin schrieb am 29.12. 2017 um 14:07:30 Uhr über

Donnerstagsbeichte

Indem gestern, Donnerstag, die abendliche Beichte nicht stattfand, und es sich gewohnheitshalber doch viele von uns vor der Mariahilfer einfanden, zogen alle in nur wenigen bekanntes und sehr preiswertes Fischrestaurant, indem der Geschäftsinhaber uns ohnehin gesinnungsmäßig nahesteht.
Erst als wir alle zusammensaßen, habe ich mich erinnert, dass auch im vergangenen Jahr schon eine Tauschbörse stattgefunden hatte, so dass ich sehr bedauern musste, einige alte Hefte, von denen ich manche gleich doppelt besitze, nicht mitgebracht zu haben. Auch sind da einige private Photographien, von denen ich mich inzwischen trennen könnte. Wir alle erinnerten uns an ein gewisses Photogeschäft, wo Diskretion ziemlich gewährleistet war. Ganz sicher bin ich da nie gewesen, und wie freute ich mich immer auf die zu erhoffenden Abzüge und dennoch. Hätte ich doch diesen Film nie abgegeben, ging mir im Kopf herum, man wird mich bei Abholung sofort verhaften, und wie oft betrat ich zitternd, schweißgebadet das Photogeschäft.


   User-Bewertung: +11
Wenn Du mit dem Autor des oben stehenden Textes Kontakt aufnehmen willst, benutze das Forum des Blasters! (Funktion »diskutieren« am oberen Rand)

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Donnerstagsbeichte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Donnerstagsbeichte« | Hilfe | Startseite 
0.0077 (0.0053, 0.0009) sek. –– 716344254