>Info zum Stichwort todeszelle | >diskutieren | >Permalink 
keprek schrieb am 12.1. 1999 um 17:54:31 Uhr über

todeszelle

Todeszellen kenne ich nur aus Videospielen und Spielfilmen. Dort ist meist kein sehr würdevoller Umgang mit der Situation zu erkennen. Zumindest wenn man Ausbruchsbestrebungen wenig Würdevoll empfindet. Ein solcher Ausbruch endet doch meist auf dem Rücksitz des Lieblingsgegners wo der oder die Heldin die Geschichte nochmal genz anders ausgehen läßt. Im Kopf sind diese Leute Sieger.

Dieser Text ist sehr wertfrei mit wenig Hirn- oder Schweineschmalz, nur in den Computer gehackt, um den Everest der wild geblasteten Assoziationen zu testen. Die Auswertung findet den Text immerhin schon ausreichend. vielleicht treibe ich es ja bis interessant?

Das ganze liegt dann unter dem Niveau der Sesamstraße. a propos sesamstraße, kann der auch Sesamstrasse oder Sasemstraße?
Naja vielleicht kann die Maschine weniger als ein MUD, die zählt nur die Pixel und die Turnschuhe, oder wie die Links alle heisßen.

so, jetzt stehe ich kurz vor tiefgehend und das will ich mir dann doch nicht unterstellen lassen.


   User-Bewertung: -1
Jetzt bist Du gefragt! Entlade Deine Assoziationen zu »todeszelle« in das Eingabefeld!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »todeszelle«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »todeszelle« | Hilfe | Startseite 
0.0016 (0.0006, 0.0006) sek. –– 597972113