Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 7, davon 7 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (42,86%)
Durchschnittliche Textlänge 440 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 3,714 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.12. 2002 um 23:37:23 Uhr schrieb
Freedom Fighter über BenitoMussolini
Der neuste Text am 12.9. 2017 um 16:24:48 Uhr schrieb
Mareike über BenitoMussolini
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 14.12. 2004 um 22:24:58 Uhr schrieb
ez über BenitoMussolini

am 8.9. 2006 um 12:26:22 Uhr schrieb
Mac Nabb über BenitoMussolini

am 12.9. 2017 um 16:24:48 Uhr schrieb
Mareike über BenitoMussolini

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »BenitoMussolini«

Freedom Fighter schrieb am 13.12. 2002 um 23:46:14 Uhr zu

BenitoMussolini

Bewertung: 10 Punkt(e)

Juan Perón wurde am 8. Oktober 1895 geboren, besuchte von 1911 bis 1913 das Colegio Militär und von 1926 bis 1929 die Escuela Superior de Guerra.

1930 beteiligte er sich an einem Militäraufstand gegen Präsident Hipólito Irigoyen und war anschließend Privatsekretär des Kriegsministers (1930-1935). Später unterrichtete er an der Escuela Superior de Guerra, war Militärattaché, u. a. in Berlin, veröffentlichte fünf Bücher über die Geschichte des Militärs und reiste nach Italien, um die Kriegsführung im Hochgebirge zu studieren.

Bei seiner Rückkehr nach Argentinien im Jahr 1941 schloß sich Perón, ein Bewunderer des italienischen Faschisten und Diktators BenitoMussolini, mit anderen Offizieren in einer Geheimloge zusammen, die im Juni 1943 einen Staatsstreich ausführte. Perón übernahm das Arbeitsministerium und begann mit der Neuorientierung der Arbeiterbewegung, indem er den Einfluß der linken Parteien schwächte, neue Gesetze einführte und neue Gewerkschaften gründete.

Freedom Fighter schrieb am 13.12. 2002 um 23:37:23 Uhr zu

BenitoMussolini

Bewertung: 13 Punkt(e)

Aufnahme in das Berlusconi-Bündnis suchte Anfang 2002 auch das neofaschistische »Movimento Sociale« (Sozialbewegung/MSI).

Der neue Parteichef Luca Romagnoli nannte als Vorbild für seine Bündnispolitik den italienischen Diktator BenitoMussolini.

mcnep schrieb am 13.12. 2002 um 23:54:44 Uhr zu

BenitoMussolini

Bewertung: 3 Punkt(e)

Bild fragte vor zwei Tagen:
(Und zeigten JohnUndYoko in Laken gewandet in einem Hotel liegend),
Ist Doris-Schröder-Köpf die neue YokoOno?
YokoOno war die innovativste der Personen rund um die Beatles,
zumindestens aber in der Zeit zwischen 1962 bis '75
ihren Kollegen in einigem voraus,
wenn Bild das fragen kann, sage ich,
OrianaFallaci ist ClaraPetacci.
By the heels a milano.
That maggots shd eat SilvioBerlusconi.
Und RolandKoch ist nicht BenitoMussolini.
Und einen Armin hat es hier nie gegeben.

Einige zufällige Stichwörter

Konditionierung
Erstellt am 25.9. 2011 um 17:45:11 Uhr von Schmusekater, enthält 14 Texte

Tropenholz
Erstellt am 14.1. 2003 um 22:11:02 Uhr von Nachrichterin, enthält 21 Texte

Vertreibung
Erstellt am 26.7. 2004 um 21:23:27 Uhr von Das Gift, enthält 5 Texte

DerSagenumwobeneKelchDerKotze264
Erstellt am 11.9. 2008 um 12:37:53 Uhr von schland, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0152 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen