>Info zum Stichwort Blastermutter | >diskutieren | >Permalink 
mcnep schrieb am 17.8. 2004 um 22:03:36 Uhr über

Blastermutter

So eine Blastermutter hat es nicht leicht. Morgens, wenn alle noch schlafen, muß sie liegengelassene Assoziationen wegräumen, dann bereinigt sie die Statistik, deckt das Forum ein und findet sogar noch Zeit, ein paar frische Stichworte auf den Tisch zu stellen. Und dann kommt der Rest der Blasterfamilie hineingeschlurft: Was für ein Anblick! Der eine hat die Hose nicht zugeknöpft, der nächste sich die Zähne nicht geputzt, einer hat schon vor dem Frühstück geraucht und schläft über den Beiträgen ein. Ursula hat die Nacht auswärts geschlafen, der kleine Hase hat mal wieder in die Hose gemacht und der Mann ist in aller Herrgottsfrühe aus dem Haus, um nach der Morgeneurythmie im Stadtpark gegen Büssow II zu demonstrieren. Und in ihren liebevoll zubereiteten Assoziationen wird lustlos herumgestochert, ohne einen Gruß stehen sie alle vom Tisch auf und es bleibt ihr wieder nur der Griff zur Fernbedienung.


   User-Bewertung: +8
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Blastermutter«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Blastermutter« | Hilfe | Startseite 
0.0058 (0.0029, 0.0014) sek. –– 814537753