>Info zum Stichwort Donnerstagsbeichte | >diskutieren | >Permalink 
masXin schrieb am 10.10. 2018 um 12:33:03 Uhr über

Donnerstagsbeichte

»Das war garantiert auch der Regow!« behauptet Adrian, der Donnerstagsbub. »Als wir ein einem Sonntag zurück von St-Pölten sind! Ich bin dir gegenüber gesessen, in der Bahn, hast immer auf mein Stangerl geschaut, du Bazi, und auf der andern Seite war der Regow und hat auch herschauen müssen die ganze Zeit! Das war er, da bin ich 100% sicher

Kann sein. Wenn er es war, hat er in sein Notizbuch nicht geschrieben, eher gezeichnet. Ist uns also damals schon nachgeschlichen, muss doch April gewesen sein. War Zufall eventuell. Der Malte Regow. Ein echter Künster, wie wir inzwischen wissen. Kein angenehmer Mensch.

Ein rechtes Steilwandzelt war da wegen dem Stangerl. Hat es ganz geschickt zu verbergen gewusst.



   User-Bewertung: +12
Was interessiert Dich an »Donnerstagsbeichte«? Erzähle es uns doch und versuche es so interessant wie möglich zu beschreiben.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Donnerstagsbeichte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Donnerstagsbeichte« | Hilfe | Startseite 
0.0032 (0.0019, 0.0006) sek. –– 736556328