>Info zum Stichwort entstanden | >diskutieren | >Permalink 
schmidt schrieb am 29.12. 2023 um 20:06:37 Uhr über

entstanden

als ich in einem christlichen Mariängesangsbuch eine moderne Version eines Kirchenliedes mit Maria und jesus einstudierte, jeder Ton kam mir sehr seltsam vor alles war völlig anders jenseits meiner bisherigen Klangvorstellungswelt und da mir dieses so unspielbar schien laß ich ausnahmsweise einwenig im Liedtext herum von dem ich mir sagte, mal sehen was die zu solch komischer Musik singen und da las ichund wie er erstanden Warwas ich bei heutiger betrachtung als die Vergangenheitform des entstanden sehe oder das entstanden als futur von erstanden. rupels knollennase stank derart nach Käse. da mußte einem eklig werden. alle waren sehr tapfer und keiner ließ sich ekel anmerken bis zum fastweinenwollen. die pianistische leistung war mäßig bis schlecht, wenig freies, gewisse ansätze, ja, aber diese art Pianist gibt es wie sand am meer, das ist pure russische schule, geometrie am Klavier und die Arbeit zweier Hände, manche machen das mit sowas von links was du dir da abmühst,


   User-Bewertung: /
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »entstanden«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »entstanden«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »entstanden« | Hilfe | Startseite 
0.0058 (0.0029, 0.0016) sek. –– 820503700