Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 8, davon 7 (87,50%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (62,50%)
Durchschnittliche Textlänge 259 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,000 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.1. 2003 um 22:03:08 Uhr schrieb
radon über Strontium-90
Der neuste Text am 8.2. 2016 um 22:45:00 Uhr schrieb
Pankar über Strontium-90
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 12.2. 2007 um 18:12:01 Uhr schrieb
alleskacke über Strontium-90

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Strontium-90«

Dortessa schrieb am 2.1. 2003 um 22:51:37 Uhr zu

Strontium-90

Bewertung: 3 Punkt(e)

In der Natur kommen vier stabilen Strontium-Isotope vor : Sr-84 Sr-86 Sr-87 und Sr-88 .
Strontium baut sich anstelle von Calzium in unsere Knochen ein.
Eine harmlose Sache weil Strontium völlig harmlos ist.

Beim Strontium-90 ist dies anders. Zwar ist es chemisch genauso ungiftig wie das natürliche Strontium. Aber es ist radioaktiv, und es zerfällt zu Yttrium-90 und dann weiter zu Zirkonium-90. So ist es allein die Radioaktivität die das Strontium-90 so gefährlich macht.

In Atomreaktoren entsteht bei der Kernspaltung Strontium-90 in sehr großen Mengen. Es wurde bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl in großer Menge freigesetzt, und gelangte so in die Nahrungskette. Cäsium-137 lagert sich ebenfalls wie Strontium-90 in den Knochen ab, und ist deshalb gesauso gefährlich.

Dortessa schrieb am 18.7. 2003 um 01:05:12 Uhr zu

Strontium-90

Bewertung: 1 Punkt(e)

Beispiel einer Kernspaltung :
U-235 n -> U-236m -> Ba-143 Kr-90 3 n

anschließend radioaktiver Zerfall der Spaltprodukte :
n -> H-1
Ba-143 -> La-143 -> Ce-143 -> Pr-143 -> Nd-143
Kr-90 -> Rb-90 -> Sr-90 -> Y-90 -> Zr-90
In diesen Beispiel taucht auch Strontium-90 auf.


Pankar schrieb am 8.2. 2016 um 22:45:00 Uhr zu

Strontium-90

Bewertung: 1 Punkt(e)

Das Strontium-90 sorgt gemeinsam mit dem Jod-131 in den kleinen Futterkügelchen dafür, dass der Wellensittich sein Herrchen anstrahlt.

Einige zufällige Stichwörter

Blasterkindergarten
Erstellt am 6.1. 2004 um 00:44:14 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Dexter
Erstellt am 18.11. 2001 um 14:42:40 Uhr von Dexter EM, enthält 37 Texte

Mathelehrerin
Erstellt am 2.9. 2008 um 20:15:26 Uhr von orschel, enthält 4 Texte

Gurkenlaster
Erstellt am 5.3. 2004 um 20:35:42 Uhr von oops, enthält 20 Texte

DingeDieIchNiemalsWissenWollte
Erstellt am 6.2. 2006 um 23:17:43 Uhr von Klon Nr. 8.8., enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0175 Sek.