>Info zum Stichwort Bratwurstverteilungseinrichtung | >diskutieren | >Permalink 
Die Leiche schrieb am 9.8. 2012 um 09:40:57 Uhr über

Bratwurstverteilungseinrichtung

Die Bratwurstverteilungseinrichtung »Wilhelm Külz« in Haubinda hat erfolgreich die Umstellung vom Zwei- in den Dreischichtbetrieb durchgeführt, so daß in Haubina jetzt zu jeder Tages- und Nachtzeit die Bratwurstversorgung der Bevölkerung gesichert ist. »Das sollen Sie uns im Kapitalismus erst mal nachmachen!« sagt voller Stolz Objektleiter Gen. Mario Schlegelmilch, Diplom-Fachingenieur für Bratwurstwendetechnik und Diplom-Finanzökonom. Gen. Schlegelmilch hebt hervor, daß insbesondere während der Nachtschicht die Wartezeiten für die Bevölkerung nur noch wenige Minuten betrage und sogar Sonderzuteilungen über die Bratwurstzuteilungsberechtigungskarte hinaus möglich geworden seien. Auch die Bürger von Haubinda geniessen gerne die völlig entspannte Bratwurstverteilung, bringen Flaschenbier und Brause von zuhause mit, und lassen so die Bratwurstverteilungseinrichtung »Wilhelm Külz« zu einem wesentlichen Bestandteil sozialistischen Zusammenlebens und proletarischer Freizeitgestaltung in Haubinda werden.


   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Bratwurstverteilungseinrichtung«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Bratwurstverteilungseinrichtung« | Hilfe | Startseite 
0.0022 (0.0010, 0.0004) sek. –– 694506069