>Info zum Stichwort Säuglinge | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 25.8. 2010 um 02:00:31 Uhr über

Säuglinge

Das grosse Fressen, es wartet und es lohnt sich für Euch liebe Negerlein, hier genauer nachzuprüfen. Denn hier liegt der Schlüssel zum Glück.
Wenn ich nicht Eintausendprozentig davon überzeugt wäre, dass ich Recht habe, wenn ich sage, Impfen ist Betrug, ist Massenmord, dann würde ich es auch nicht sagen.
Vor einiger Zeit, da nannte man Vaterlandsverräter solche, die den Dienst für ihr Land im Krieg nicht leisten wollten. Heute ist es umgekehrt. Wir haben keine Vaterlandsverräter mehr, wie wir auch keine Dichter und Helden mehr haben. Heute haben wir Vatermörder, Regierungen, die keine Soldaten mehr brauchen. Und sie alle haben nicht Platz im Wirtschaftskapitalismus.
So kommen wir dahin, dass man Töten muss, will man Wirtschaftlichkeit um jeden Preis aufrechterhalten.
Da es keine Schlachten auf freiem Feld sind,
die Männer von einst gegenseitig austragen, sondern Neugeborene, das ist ein Fakt, der, so ungeheuerlich er jetzt auch klingen mag, sich dennoch als wahr erweisen wird.
Dann ist es vorbei mit der Pubertät. Sobald ihr wisst, was man mit Euren Kindern gemacht hat, werdet ihr »Geld« nicht mehr haben wollen.
Und bis es soweit ist, dürft ihr mich einen Affen nennen, wenn es euch beliebt, zuletzt werdet ihr dem Affen Glauben schenken müssen.
Das Fräulein Pferdschaf und der grosse Gorilla, wir arbeiten zusammen und damit bin ich unverrückbar. Und jetzt geht das Gorillababy ins Bett, damit es morgen wieder umso konzentrierter arbeiten kann zur Freude des alten Herrn, den man beschimpft hat wie keinen anderen und dennoch verdankt ihr ihm das Licht der Welt.
So ist das. Unverrückbar wahr.







   User-Bewertung: 0
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber einen eigenständigen Text zum Thema »Säuglinge«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Säuglinge«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Säuglinge« | Hilfe | Startseite 
0.0021 (0.0008, 0.0007) sek. –– 703029825