Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 23, davon 23 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 12 positiv bewertete (52,17%)
Durchschnittliche Textlänge 160 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,565 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 29.4. 2002 um 21:37:44 Uhr schrieb
quimbo75@hotmail.com über Bastard
Der neuste Text am 6.4. 2013 um 00:08:56 Uhr schrieb
Elvis über Bastard
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 4.2. 2003 um 20:33:51 Uhr schrieb
jezabel über Bastard

am 6.7. 2004 um 15:42:24 Uhr schrieb
ungesüsster cappuccino über Bastard

am 6.4. 2013 um 00:08:56 Uhr schrieb
Elvis über Bastard

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Bastard«

quimbo75@hotmail.com schrieb am 29.4. 2002 um 21:37:44 Uhr zu

Bastard

Bewertung: 5 Punkt(e)

dieses nette Wort sollte dem Blaster nicht fehlen. Ursprünglich der anerkannte Sohn eines Adligen, der nicht von der rechtmässigen Frau stammt, auch der in der Scheune gezeugte genannt. Das Verb dazu gibts übrigens...bastardieren, bzw. bastardisieren...ich glaub, dazu hätte ich grad etwas Lust...

well, wie mans dreht und wendet...we're all just bloody bastards!

platypus schrieb am 13.6. 2006 um 16:15:44 Uhr zu

Bastard

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn ein Bastard der uneheliche Sohn eines Adligen ist, stammt dann die Bastardmakrele vom Heringskönig ab?

grüntee.trinkerin schrieb am 30.9. 2003 um 11:33:44 Uhr zu

Bastard

Bewertung: 1 Punkt(e)

in der biologie ein technischer begriff, Kreuzungnachkomme von genetischunterschiedlichen Elternformen. entwickelt sich oft besonders gut (luxurierender B.)
heute wird meist der begriff hybride benutzt, das Bastard so negativ belastet ist

Hase (Schrumpfschlauch wohlgepflegt) schrieb am 17.3. 2005 um 20:14:28 Uhr zu

Bastard

Bewertung: 1 Punkt(e)

Bezieht sich der Ausdruck »luxurierender Bastard« ausschließlich auf die Flora oder ist derlei auch in der Fauna möglich? Im allgemeinen wird angenommen das pflanzliche Lebensformen die Fähigkeit besitzen, Gene »auszuschalten«. Es gibt aber auch interessante Wesensmerkmale tierischer Bastarde, welche für mich von erhöhtem Interesse sind. Die Darstellung endemisch degenerierter, -wie im franz. Film »die purpurnen Flüsse«- ist überhöht und nicht realitätsnah.

Einige zufällige Stichwörter

Lebenideensammelstelle
Erstellt am 7.3. 2002 um 10:25:50 Uhr von merlin, enthält 17 Texte

Tannenbaumallergie
Erstellt am 24.11. 2004 um 13:50:10 Uhr von Stimey, enthält 7 Texte

Monchichi
Erstellt am 14.9. 2005 um 01:46:50 Uhr von mcnep, enthält 5 Texte

Heizer
Erstellt am 31.10. 2002 um 19:02:16 Uhr von Stöbers Greif, enthält 9 Texte

Ölvorräte
Erstellt am 18.3. 2007 um 15:34:36 Uhr von star search, enthält 7 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0146 Sek.