Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 12 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (41,67%)
Durchschnittliche Textlänge 201 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,667 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.4. 2004 um 13:40:17 Uhr schrieb
Dieter Meier über WerbenutztnochTintenkiller
Der neuste Text am 2.2. 2016 um 23:08:48 Uhr schrieb
Mascarpone über WerbenutztnochTintenkiller
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 2.2. 2016 um 23:08:48 Uhr schrieb
Mascarpone über WerbenutztnochTintenkiller

am 8.7. 2012 um 20:06:48 Uhr schrieb
roja über WerbenutztnochTintenkiller

am 8.11. 2009 um 15:47:31 Uhr schrieb
Native Oil über WerbenutztnochTintenkiller

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »WerbenutztnochTintenkiller«

Luca Brasi schrieb am 1.4. 2004 um 17:18:11 Uhr zu

WerbenutztnochTintenkiller

Bewertung: 1 Punkt(e)

Abgesehen von dem hier bereits beschriebenem Ungemach, den diese Dinger verursachen konnten, war vor allem bei Klassenarbeiten von deren Gebrauch abzuraten, denn bis man ein halbwegs mit der Werbung vergleichbares (heute wirbt niemand mehr für Tintenkiller), also letztlich lesbares Ergebnis erzielen konnte, waren gerne mal 10 Minuten vergangen - und selbst dann sah es noch Scheiße aus und man hatte viel kostbare Zeit vergeigt, so daß ein sauberer Strich dem allemal vorzuziehen war. Wenn ich mich recht entsinne, sollte man in der Grundschule Rechtschreibfehler mit einem »f« kennzeichnen, einklammern und dann das richtige Wort oder Wörter daneben schreiben - also etwa so: »(Buchen kacken f) Kuchen backen«. Tintenkiller waren von den Lehrern eigentlich verboten, aber trotzdem in Gebrauch, und heute muß man sagen: Sie wußten, warum sie von dem Scheiß nichts hielten.

Voyager schrieb am 1.4. 2004 um 13:45:24 Uhr zu

WerbenutztnochTintenkiller

Bewertung: 4 Punkt(e)

ich fand diese tintenkiller immer doof. sie rochen mies, schmeckten schlecht und ein durchgestrichenes wort macht sich im gesamtbild allemal ästhetischer her, als diese
schmiere auf dem blatt.

BlasterMaster schrieb am 17.6. 2011 um 23:24:15 Uhr zu

WerbenutztnochTintenkiller

Bewertung: 1 Punkt(e)

Im Zeitalter der Tintenpisser benutzt niemand mehr Tintenkiller. Kann sich auch niemand leisten, denn Tinte ist teuer.

Einige zufällige Stichwörter

gefühllos
Erstellt am 3.11. 2007 um 05:03:26 Uhr von Bob, enthält 11 Texte

Transzendenz
Erstellt am 7.2. 2000 um 22:09:48 Uhr von Liberty, enthält 31 Texte

Außerirdische
Erstellt am 10.1. 2001 um 04:48:42 Uhr von Nils, enthält 71 Texte

umschalten
Erstellt am 23.3. 2015 um 09:35:08 Uhr von Baumhaus, enthält 5 Texte

Dutteln
Erstellt am 17.2. 2012 um 03:35:58 Uhr von Volker Kaltwasser, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0271 Sek.