Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 47, davon 47 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (14,89%)
Durchschnittliche Textlänge 116 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,085 Punkte, 37 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 3.6. 2003 um 17:11:53 Uhr schrieb
Voyager über Wahrnehmungsstörung
Der neuste Text am 20.2. 2020 um 23:45:11 Uhr schrieb
Christine über Wahrnehmungsstörung
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 37)

am 1.8. 2009 um 00:40:17 Uhr schrieb
PDDG über Wahrnehmungsstörung

am 3.6. 2003 um 19:40:30 Uhr schrieb
Hase über Wahrnehmungsstörung

am 4.6. 2003 um 07:53:15 Uhr schrieb
Voyager über Wahrnehmungsstörung

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Wahrnehmungsstörung«

mcnep schrieb am 17.6. 2004 um 22:53:21 Uhr zu

Wahrnehmungsstörung

Bewertung: 1 Punkt(e)

Bei der Lektüre des Schreber–Textes habe ich gemerkt, daß die Weltgebäude eines Psychotikers oder Schizophrenen zwar vordergründig ausgesprochen kurios sind (sowohl für den Erkrankten als auch für die Angehörigen und Zuschauer) jedoch in ihrer vollen Ausbreitung eher ermüdend bis peinlich. Es ist nämlich ein Irrtum, anzunehmen, daß die Welt das Wahns die freiere, offenere, ausgreifendere ist. Tatsächlich wiederholen sich gewisse Denkmuster und Limitierungen über die Jahrhunderte, da ist gerne von Strahlen und himmlischen Kräften die Rede, die Welt beginnt, sich um den Kranken zu drehen oder ihn gar hinauszukatapultieren, Ichichich, auf Dauer ermüdend und ohne größeren sittlichen Nährwert zu lesen. Wenn die Welt der Irren schon eine so begrenzte und zusammenschnurrende Angelegenheit ist, wer will sich da als normaler noch über sein ödes Dasein beschweren? Ihm ist wenigstens im günstigsten Fall die Möglichkeit belassen, frei von Ängsten und Zwängen über seinen Tellerrand zu schauen, während die Wahrnehmungsgestörten verdammt sind, ein und denselben Ausschnitt ihrer schiefen Welt tausendfach zu bespiegeln. Wie die meisten anderen Menschen auch.

Hank Habbit schrieb am 19.12. 2004 um 01:18:50 Uhr zu

Wahrnehmungsstörung

Bewertung: 1 Punkt(e)

Mein Leben scheint eine einzige Wahrnehmungsstörung zu sein, weil ich gar nicht glauben kann, was ich da so alles sehe und auch zu Ohren bekomme.

Einige zufällige Stichwörter

Mond
Erstellt am 13.9. 1999 um 16:03:10 Uhr von Tanna, enthält 245 Texte

genügen
Erstellt am 24.9. 2002 um 07:48:22 Uhr von biggi, enthält 7 Texte

Schreibweise
Erstellt am 5.12. 2001 um 23:41:51 Uhr von Gaddhafi, enthält 18 Texte

Wanderdüne
Erstellt am 30.12. 2002 um 10:21:24 Uhr von pars, enthält 18 Texte

Himmler
Erstellt am 5.10. 2001 um 21:15:16 Uhr von pars, enthält 37 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0106 Sek.