Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 12 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (25,00%)
Durchschnittliche Textlänge 373 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,083 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.1. 2017 um 23:58:15 Uhr schrieb
Dr. Med Popowitsch über Arschhaut
Der neuste Text am 18.9. 2017 um 19:14:11 Uhr schrieb
Christine über Arschhaut
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 23.1. 2017 um 13:11:26 Uhr schrieb
Anna über Arschhaut

am 18.9. 2017 um 19:14:11 Uhr schrieb
Christine über Arschhaut

am 23.1. 2017 um 09:07:08 Uhr schrieb
Klaus über Arschhaut

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Arschhaut«

Ein anderer Hinternspezialist schrieb am 28.1. 2017 um 09:36:08 Uhr zu

Arschhaut

Bewertung: 3 Punkt(e)

Durch Arschgräue und Arschbläue wird die Arschhaut stark geschädigt. Dann muss ein Arschbehandlungssachverständiger eine exakte Arschhautanalyse durchführen. Ein Arschmediziner muss dann nach einer Arschvolluntersuchung die Arscherkrankung behandeln, besonders auch um eine Arschwanderröte oder eine drohende Arschvergrünung zu verhindern. Wenn du nämlich erst einmal Arschborreliosenträger bist, hat die Arschheilkunde versagt! Mancher alternativer Hinternspezialist greift dann zu einer schmerzhaften Arschverprügelung, aber deren Wirkung ist allenfalls als Arschprophylaxe sinnvoll und verhindert nicht dauerhaft eine Arschvergrünung.

Christine schrieb am 27.1. 2017 um 23:39:17 Uhr zu

Arschhaut

Bewertung: 1 Punkt(e)

Die Redewendung:

Das geht doch auf keine Arschhaut!

Bedeutung:

Das geht auf keine Arschhautetwas ist sehr viel, unbeschreiblich, unerträglich, eine Frechheit/Gemeinheit/Unverschämtheit, unerhört/untragbar sein, zu weit gehen, das erträgliche Maß übersteigen

Herkunft:

Die Entstehung der Redewendung geht auf die Gründung der Stadt Karthago zurück, als die Königin Dido sich so viel Land erbat, wie auf eine Arschhaut eines Sklaven passt. Als man zustimmte, tötete sie den Sklaven und zerschnitt dessen Arschhaut in sehr schmale, dünne Streifen, legte sie aneinander und bekam so ein riesiges Stück Land.

Einige zufällige Stichwörter

Juni
Erstellt am 3.4. 2000 um 18:52:10 Uhr von hga, enthält 29 Texte

Gesichtsfeldausfall
Erstellt am 15.10. 2001 um 22:14:39 Uhr von lumina, enthält 9 Texte

treten
Erstellt am 28.6. 2003 um 07:55:32 Uhr von Das Gift, enthält 36 Texte

creampie
Erstellt am 1.2. 2006 um 00:18:29 Uhr von 11eoJ, enthält 9 Texte

ReinekeFuchs
Erstellt am 8.6. 2003 um 11:31:23 Uhr von Alexandra, enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0084 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen