>Info zum Stichwort GEM | >diskutieren | >Permalink 
Yadgar schrieb am 24.7. 2007 um 15:23:55 Uhr über

GEM

analogorgel.de-Posting vom 19. Dezember 2006: »Ebay-Markenthread GEM«

High!

Sicherlich waren die GEM-Orgeln nicht der Gipfel italienischer Heimorgelingenieurskunst... aber sie mit Bontempi & Co. einfach als Sperrmüllkandidaten abzutun finde ich nun auch nicht fair, klanglich spielen sie durchaus in einer höheren Liga als etwa S.I.E.L. oder Universum! Dass die Verarbeitung trotz tollem Design nicht so der Hit war ist ja im Hinblick auf Italo-Orgeln nichts Neues, auch Farfisisti wissen bekanntlich ein Lied davon zu singen...

Als sozusagen an einer Wizard 327 L »aufgewachsener« Heimorgler finde ich, dass es höchste Zeit wird für einen amtlichen GEM-Thread... zwar kann ich zur Eröffnung nicht mit dem Sahnestück H 7000 dienen - aber diese H 400 ist sicherlich auch nicht verkehrt, zumal sie mit etwas Glück übermorgen abend meine definitive Drittorgel sein könnte... wenn ich jetzt noch herausfinden würde, ob die größeren GEMs einen LINE-Ausgang haben!

Bis bald im Khyberspace!

Yadgar
_________________
Yamaha SY-55
Yamaha Electone C-55N
Eminent Solina P-240

R. I. P. GEM Wizard 327 L


   User-Bewertung: /
Unser Tipp: Schreibe lieber einen interessanten und ausführlichen Text anstatt viele kleine nichtssagende.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »GEM«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »GEM« | Hilfe | Startseite 
0.0025 (0.0010, 0.0008) sek. –– 763018239