>Info zum Stichwort Kommunion | >diskutieren | >Permalink 
Julia schrieb am 17.4. 2006 um 23:49:57 Uhr über

Kommunion

Vor einigen Wochen hat mein Cousin geheiratet, und zwar katholisch. Und, wie das ja so üblich ist, lag da so eine Art Programmheft. Es war entsetzlich kalt in der Kirche, nicht schön. Und da nehm ich so das programmheftchen in die Hand, blättere es nichtsahnend durch und was sehe ich da, zu meinem grenzenlosen Entsetzen??? Es findet eine Kommunion statt. WIE? denk ich mir. Hier heiraten doch schon welche, wie kann man da denn dann direkt eine KOmmunion hinterher schieben. Ich war zuletzt mit 8 Jahren auf der Kommunion meiner Freundin und das hat ja wirklich ausgesprochen lange gedauert.
Aber meine Mutter konnte mich aufklären: Kommunion bedeutet einfach Abendmahl, und wenn also so ein kleiner 8 Jähriger Pfropf KOmmunion hat, dann heißt das eigentlich er hat sein erste Kommunion, darf also zum ersten mal am Abendmahl teilnehmen... Da war ich erleichtert.


   User-Bewertung: /
Assoziationen, die nur aus einem oder zwei Wörtern bestehen, sind laaaaaaangweilig.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Kommunion«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Kommunion« | Hilfe | Startseite 
0.0015 (0.0004, 0.0004) sek. –– 716174323