>Info zum Stichwort Schoschonen | >diskutieren | >Permalink 
Pferdschaf schrieb am 4.7. 2010 um 01:34:06 Uhr über

Schoschonen

Die schoschonische Regierung war selbstverständlich auch nicht blöde und merkte bald, was vor sich ging.
Aber das System der zu liefernden Bestellungen auf kameradschaftlicher Basis hatte sich so hübsch eingepegelt und die nie zuvor geahnten Kapazitäten des Landes machten sie schwindelig vor Entsetzen, wie eng das Korsett des Tragbaren doch zu schnallen wäre.
Was machte die schoschonische Regierung der kleinen Schoschonen ? Sie schwieg. Tja, und so leben sie bis heute die kleinen Schoschonen. Bischen schwindsüchtig sind sie alle geworden, aber das schmerzt ja noch lange nicht so wie ein hohler Zahn, beispielsweise. Man trieb es noch viel bunter mit den kleinen Schoschonen, die nun ein kaputtes Nervensystem hatten, Zwei Nachbarn mit MS, Fünf mit Krebs... Aber was machten die kleinen Schoschonen mit dem ganzen Gebläse der Rumulaner ? Sie machen Fussballweltmeisterschaft !
TOR ! ToR ! Tor ! Toren !
Die Fahne raus hängen, das fehlte noch !
Wenn dir das in der DDR passiert wäre, noch vor 30 Jahren war »Fahne vergessen« für die Staatssicherheit ein Grund dich besuchen zu kommen.
Diese Art Arbeit spart man sich 40 Jahre später, weil der Eisberg den Bug gerammt hat und das Deck sowieso ganz verrottet ist vom vielen Mist meiner Urahnen, die da lebten.



   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »Schoschonen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »Schoschonen« | Hilfe | Startseite 
0.0028 (0.0012, 0.0009) sek. –– 720870199