Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 12, davon 12 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (58,33%)
Durchschnittliche Textlänge 184 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,417 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 10.11. 2002 um 18:38:27 Uhr schrieb
Jawollja über Boris-Becker-Soldat
Der neuste Text am 31.3. 2008 um 21:11:05 Uhr schrieb
platypus über Boris-Becker-Soldat
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 31.3. 2008 um 20:57:11 Uhr schrieb
! über Boris-Becker-Soldat

am 31.3. 2008 um 21:11:05 Uhr schrieb
platypus über Boris-Becker-Soldat

am 26.4. 2005 um 22:19:44 Uhr schrieb
pars@home über Boris-Becker-Soldat

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Boris-Becker-Soldat«

Ugullugu schrieb am 10.11. 2002 um 18:59:27 Uhr zu

Boris-Becker-Soldat

Bewertung: 6 Punkt(e)

Der Boris-Becker-Soldat hat die Aufgabe, Boris Becker vor seinen Feinden zu schützen. In Angriffskriegen wird der Boris-Becker-Soldat eingesetzt, die Feinde Boris Beckers mit militärischer Gewalt niederzuringen. Ich wollte so gerne mal »niederzuringen« schreiben. Was mach denn jetzt eigentlich Boris Becker, in den Knast geht er nicht, habe ich aufgeschnappt, aber Tennislehrer ist er wohl auch nicht mehr. Boris Becker ist arbeitslos. Ob der theoretisch Arbeitslosengeld kriegen würde, ich frage mich das immer bei diesen Leuten, also, Sozialhilfe ja wohl nun nicht, aber Arbeitslosengeld könnte er doch beantragen, um die öffentliche Meinung zu erzürnen, aber dazu müßte Boris Becker zuvor sozialversicherungsrelevant gearbeitet haben, ob er das hat, ich glaube, der Beruf »Tennisprofi«, äh, auf'm Amt könnte er als Beruf »langjähriger Mitarbeiter der BILD - Zeitung« angeben, die sind ihm ja auch eigentlich was schuldig, Wehrdienst wird auch angerechnet.

Der General schrieb am 20.2. 2003 um 21:34:47 Uhr zu

Boris-Becker-Soldat

Bewertung: 3 Punkt(e)

Auszüge aus dem Kriegstagebuch

15.3.2003:

Der Boris-Becker-Soldat beklagt den Mangel an weiblichem Personal. Er langweilt sich allein in der Wäschekammer. Das Verteidigungsministerium hat versprochen Abhilfe zu schaffen.

18.3.2003:

Der Boris-Becker-Soldat wird trotz ausdrücklichen Abratens an der Front eingesetzt.

20.3.2003:

Der Boris-Becker-Soldat versteht einen Befehl falsch und beschädigt eins unserer Kriegsschiffe durch einen Geschütztreffer.





Jawollja schrieb am 10.11. 2002 um 18:38:27 Uhr zu

Boris-Becker-Soldat

Bewertung: 3 Punkt(e)

Boris Becker als Soldat. Stellen sie sich das bildlich vor!

Einige zufällige Stichwörter

Tilt
Erstellt am 28.8. 2002 um 14:46:39 Uhr von Pinball Wizard, enthält 7 Texte

Gerechtigkeit
Erstellt am 24.10. 2000 um 16:19:39 Uhr von hinkelchen, enthält 71 Texte

DingedieDexterEMnichtansFickenerinnern
Erstellt am 21.10. 2002 um 18:50:34 Uhr von Dexter EM 's Doppelgänger, enthält 15 Texte

Slime
Erstellt am 29.11. 2000 um 11:54:43 Uhr von Gronkor, enthält 25 Texte

geplündert
Erstellt am 28.10. 2012 um 18:54:44 Uhr von Schreibakteur, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0081 Sek.