Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 6, davon 6 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (66,67%)
Durchschnittliche Textlänge 435 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,000 Punkte, 2 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 29.5. 2005 um 22:30:28 Uhr schrieb
Herr B. über BundAnarchistischerSchrebergärtner
Der neuste Text am 15.8. 2009 um 19:14:12 Uhr schrieb
Modeberaterin aus Erkelenz über BundAnarchistischerSchrebergärtner
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 2)

am 5.5. 2009 um 00:12:36 Uhr schrieb
Marvel über BundAnarchistischerSchrebergärtner

am 10.2. 2006 um 13:14:38 Uhr schrieb
Karl's Bad über BundAnarchistischerSchrebergärtner

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »BundAnarchistischerSchrebergärtner«

Herr B. schrieb am 29.5. 2005 um 22:30:28 Uhr zu

BundAnarchistischerSchrebergärtner

Bewertung: 3 Punkt(e)

Vertrag
über die Aufnahme des bekennenden Anarchistischen Schrebergärtners
(Name, Vorname)________________
in den Bund Anarchistischer Schrebergärtner e.V.

§1 Englischer Rasen
Der unterzeichnende Anarchistische Schrebergärtner -im folgenden AS genannt- erklärt seine sowohl ästhetisch als auch soziologisch begründete Ablehnung des sog. »Englischen Rasens« und erklärt, ihn nicht oder nur als Ausdruch der (vom Bund Anarchistischer Schrebergärtner e.V. -im Folgenden BAS genannt- ausdrücklich erwünschten) Nichtanpassung in den BAS anzulegen.
[...]
§24 Besitz
Ein Besitzrecht existiert nur, was den Besitz unerwünster Dinge angeht. Ein Besitzrecht für z.B. volle Bierflaschen, Lebensmittel, Kleintiere und Gartenmöbel ist in den Schrebergärten des BAS nicht extistent, jedoch existiert ein Bestizrecht -und eine Besitzpflicht!- auf z.B. Hundekot, leere Bierflaschen und zertrümmerte Gartenmübel.
[...]
§66 Recht auf Bewegungsfreiheit
Umzäunung eines Areals führt zum Ausschluss des Veranlassers. Wiederaufnahme ist nur nach Besuch eines Seminars »Wider das Besitzrecht« nach Absprache mit den noch lebenden Vereinsgründern möglich.
[...]
§102 Kollegialitätsrecht, Kollegialitätspflicht
Die Mitglieder haben die Pflicht zu und das Recht auf eine hier als Kollegialität definierte Toleranzhaltung. Wer jemanden -beispielsweise, aber nicht ausschließlich wegen Alkoholkonsums, Anbau/Herstellung und Konsums illegaler Betäubungsmittel, Verstecken von Verbrechern, Schwerverbrechern und illegalen Einwanderern, Verwendung von Pestiziden im Sinne des §8, nichtanarchischen Tendenzen oder Abstinenz - bei der (nach §17 nichtexistenten) Vereinsleitung zu verpfeifen (siehe auch &35 Verpfeifen) versucht, wird mit sofortiger Wirkung vom BAS ausgeschlossen. Eine Ausnahme stellt das Einschleusen von Bonzen nach §2 dar. Ein V erpfeifen von vermeintlichen Bonzen2 Abs 5) erfüllt den Tatbestand »Verdacht auf anarchieschädliche Grundtendenzen« nach §73 und wird mit dem Ausschluss bis zur Verwilderung des belegten Areals (Definition §55) geahndet.
[...]
Der BAS begrüßt den neuen AS. Fick Heil!

Datum und Unterschrift AS _____________________
Datum und Unterschrift BAS17) __________________________

Dr. Michael Schagrat & Thorsten Gorbag schrieb am 26.1. 2006 um 17:44:17 Uhr zu

BundAnarchistischerSchrebergärtner

Bewertung: 1 Punkt(e)

Voraussetzung für eine
Mitgliedschaft im BAS ist der
Besitz einer vollautomatischen
Erntemaschine
der Marke 'Harvester Ultra',
sowie die Pflanzung einer
midestens drei Meter hohen,
fleischfressenden Butterblume.

Einige zufällige Stichwörter

GeneralElectrics
Erstellt am 14.11. 2002 um 23:55:50 Uhr von Mäggi, enthält 8 Texte

Eiter
Erstellt am 6.5. 2003 um 00:46:50 Uhr von mcnep, enthält 28 Texte

Lieblingslied
Erstellt am 14.4. 2002 um 00:02:11 Uhr von mcnep, enthält 25 Texte

Demagoge
Erstellt am 7.5. 2014 um 00:58:03 Uhr von baumhaus, enthält 4 Texte

Hauptstadtbewohner
Erstellt am 23.6. 2003 um 07:45:59 Uhr von Gymnoceen, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0125 Sek.