Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 41, davon 41 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 22 positiv bewertete (53,66%)
Durchschnittliche Textlänge 298 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,585 Punkte, 10 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.1. 2000 um 17:26:43 Uhr schrieb
Benito über Doppelhaushälfte
Der neuste Text am 28.6. 2019 um 06:58:06 Uhr schrieb
Benjamin Beispiel über Doppelhaushälfte
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 10)

am 28.6. 2019 um 06:58:06 Uhr schrieb
Benjamin Beispiel über Doppelhaushälfte

am 23.10. 2003 um 20:27:27 Uhr schrieb
SHH über Doppelhaushälfte

am 4.6. 2003 um 20:57:40 Uhr schrieb
Calista Celina Cenobite Caligari über Doppelhaushälfte

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Doppelhaushälfte«

Klatsche schrieb am 27.11. 2001 um 21:54:05 Uhr zu

Doppelhaushälfte

Bewertung: 2 Punkt(e)

Doppelhaushälfte... mathematisch betrachtet ein ziemliches Wunder, zumal es eine doppelte Hälfte bildet. Teilt man das Doppel durch die Hälfte, erhält man 1, oder ein Haus...

unlogisch logisch, oder logisch unlogisch ?

Mika schrieb am 7.5. 2001 um 18:26:20 Uhr zu

Doppelhaushälfte

Bewertung: 2 Punkt(e)

absoluter Inbegriff des Individualismus für nicht so ganz Wohlhabende... denn für ein ganzes Haus hat es nicht gereicht, aber eben für eine Doppelhaushälfte... um diesen Mißstand - und die geistige Distanz zum Nachbarn - noch zu unterstreichen werden meist die beiden Hälften farblich unterschiedlich angemalt... sowas von bekloppt

Dortessa schrieb am 4.6. 2003 um 21:55:38 Uhr zu

Doppelhaushälfte

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Hälfte vom Doppelten ist das einfache.

Demnach wäre eine Doppelhaushälfte ein einfaches Haus, also ein Einfamiliehaus.

Richtig, logisch korrekt müsste es EinFAMILIEhaus und nicht EinFAMILIEhaus heißen.
Weil es nur für EINE FAMILIE und nicht für MEHRERE FAMILIEN gebaut ist !

Doch jeder weiß das die Umgangssprache dies alles durcheinandert wirft.
So ist es halt, die Sprache entbehrt jeder Logik ....

maike schrieb am 8.4. 2000 um 21:34:06 Uhr zu

Doppelhaushälfte

Bewertung: 1 Punkt(e)

Als ich in der fünften Klasse war , war das englische Wort für Doppelhaushälfte das Standartwort , das man einen verhassten Mitschüler gefragt hat , wenn er bei der Abfrage an der Tafel stand .
Würd mich mal interessieren , wem dieses überaus bedeutende Wort bekannt ist .

Ylfe schrieb am 24.9. 2000 um 13:53:13 Uhr zu

Doppelhaushälfte

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eine Doppelhaushälfte ist um Klassen besser als ein Reihenhaus. Man muß sich nur mit einem Nachbarn rumschlagen, und wenn der nett ist, ist es fast, als hätte man ein ganzes Haus.
Die Doppelhaushälfte ist sogar noch besser als ein Reiheneckhaus, weil meistens ein bißchen mehr Garten dazugehört.

Einige zufällige Stichwörter

durcheinandergepurzelt
Erstellt am 15.8. 2002 um 22:16:28 Uhr von daimos, enthält 5 Texte

Lichtenberg
Erstellt am 8.11. 2001 um 17:22:45 Uhr von wire, enthält 17 Texte

Gott-der-Herr-ist-Sonn-und-Schild
Erstellt am 26.5. 2005 um 00:12:18 Uhr von Arlene Machiavelli, enthält 7 Texte

Charakter
Erstellt am 31.10. 2000 um 23:50:30 Uhr von Wonderer, enthält 69 Texte

borgkönigin
Erstellt am 11.12. 2004 um 03:22:29 Uhr von adet, enthält 5 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0113 Sek.