Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 29, davon 29 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 14 positiv bewertete (48,28%)
Durchschnittliche Textlänge 163 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,069 Punkte, 14 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 29.8. 2006 um 19:50:07 Uhr schrieb
platypus über Fischgedicht
Der neuste Text am 17.8. 2016 um 16:21:32 Uhr schrieb
Ninorta, syrische Weinkönigin, Trier über Fischgedicht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 14)

am 21.1. 2008 um 23:28:55 Uhr schrieb
Christine über Fischgedicht

am 15.8. 2016 um 07:58:49 Uhr schrieb
Schmidt. Matthias über Fischgedicht

am 15.8. 2016 um 23:21:46 Uhr schrieb
Sam Skip über Fischgedicht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Fischgedicht«

Literat schrieb am 30.8. 2006 um 13:27:31 Uhr zu

Fischgedicht

Bewertung: 2 Punkt(e)

ERNST JANDL
DER FISCH

der holde fisch, den ich
in mein triefendes maul stopfe, sein flinkes
wasserspiel hat den angler so aufgereizt
daß er die angel ihm in sein argloses maul rannte
und ihn hoch in die luft riß, den in todesnot zappelnden
ihn zu boden schmiß und mit einem steinhieb ihm
die stirn zerschlug, die besudelte köchin
schlitzte den silberbauch des getöteten, riß
seine eingeweide heraus und schmiß
ihn ins siedende fett in der pfanne; spuckte
während er briet, auf den schmierigen teller
wischte ihn an der blutigen schürze und schmiß
den endlich freßreifen fischkadaver darauf,
gab der kellnern als signal einen tritt in den arsch
die den teller nun packte und dem lechzenden vielfraß
mir, dem geheiligten gast, vors triefende maul
auf die tischplatte donnerte. komm!
rief mit ausgebreiteten armen ich, herr jesus!
sei unser gast und segne was du
uns bescheret hast, wie die vermoderte
mutter es mich todgeweihten gelehrt hatte.

C. Morgenstern schrieb am 29.8. 2006 um 20:03:38 Uhr zu

Fischgedicht

Bewertung: 7 Punkt(e)


Der See hat eine Haut bekommen,
so dass man fast drauf gehen kann,
und kommt ein großer Fisch geschwommen,
so stößt er mit der Nase an.

Das Arschloch schrieb am 29.8. 2006 um 23:03:29 Uhr zu

Fischgedicht

Bewertung: 3 Punkt(e)

Das Meer ist weit,
das Meer ist blau.
Im Meer, da schwimmt ein Kabeljau.

Horkh Vromph schrieb am 10.8. 2016 um 23:30:06 Uhr zu

Fischgedicht

Bewertung: 1 Punkt(e)

Hod nakh joshulk
Löfbje artzulk
Jukhad fijah kjov kfa biknaj,
Kfub bsaj hsovjol
Had blaj moszdol,
Ljukikh hrolar muszklikh drablaj.

Horkh Vromph, Vlukjorstadh anoj 2016

Mandy Kröseke schrieb am 15.8. 2016 um 12:30:39 Uhr zu

Fischgedicht

Bewertung: 1 Punkt(e)

Kalamare geschmurgelt,
guten Rotwein gegurgelt,
in die Soße gespuckt,
hat niemand geguckt.







2016Ein Fischgedicht von Mandy Kröseke)

Einige zufällige Stichwörter

Eintagsfick
Erstellt am 14.10. 2005 um 13:05:37 Uhr von Der Sexist, enthält 5 Texte

Onkologie
Erstellt am 18.6. 2004 um 23:18:19 Uhr von mcnep, enthält 7 Texte

Annika
Erstellt am 6.5. 2000 um 17:55:49 Uhr von yaho, enthält 40 Texte

hättsumabessernich
Erstellt am 26.4. 2005 um 03:18:44 Uhr von Duracell, enthält 5 Texte

Sadistinnen
Erstellt am 27.5. 2017 um 21:14:12 Uhr von glücklos, enthält 13 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0104 Sek.