Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 56, davon 54 (96,43%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 19 positiv bewertete (33,93%)
Durchschnittliche Textlänge 2392 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,071 Punkte, 19 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 13.1. 1999 um 02:52:38 Uhr schrieb
Nephthys über tageslicht
Der neuste Text am 29.9. 2018 um 20:58:28 Uhr schrieb
Christine über tageslicht
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 19)

am 4.1. 2006 um 00:11:03 Uhr schrieb
Sara über tageslicht

am 18.1. 2007 um 16:41:05 Uhr schrieb
Bernhardett über tageslicht

am 6.4. 2005 um 01:07:01 Uhr schrieb
lagestiashtswiaatchoratorallah ist groass wie goas über tageslicht

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Tageslicht«

helveticus schrieb am 21.11. 1999 um 13:56:01 Uhr zu

tageslicht

Bewertung: 3 Punkt(e)

Heute Morgen bei Anbruch des Tageslichts sah ich mich einer wunderbaren Winterlandschaft gegenüberstehen. Die Bäume bogen ihre Äste unter der schweren Last weit zu Boden. Immer wieder lösten sich kleinste Lawinen von der Zweigen und man hörte ein leises Rieseln. Wenn zufällig die Sonne durch die Wolkendecke schimmerte, entstand in dem schwachen Licht ein leuchten und funkeln. Wenn ich in die Berge sah, entdeckte ich eine Welt die seinesgleichen suchte. Aber wenn ich nach draussen ging empfing mich die eisige Kälte, die chmerz hervorrief. Auch wenn die Welt so wunderschön aussah, ich bin ein empfildliches Wesen und ich musste wieder an die Wärme im Haus.

zx6 schrieb am 31.3. 1999 um 11:57:05 Uhr zu

tageslicht

Bewertung: 2 Punkt(e)

Tageslicht wirkt Menschen erwiesenermaßen antidepressiv. Tageslicht bewirkt, daß im Körper autotroph (eigentlich helio-autotroph) Vitamin D produziert wird. Der Mensch ist nämlich nicht in der Lage (im Gegensatz zu einigen anderen Wirbeltieren), Vitamin D aus der Nahrung aufzunehmen. Vitamin D wirkt stimmungsaufheiternd. Jetzt, im März, wo die Tage endlich wieder länger werden und der Mensch daher durchschnittlich länger dem Tageslicht ausgesetzt ist (Programmierer einmal ausgenommen), werden Menschen wieder aktiver. Ein überdurchschnittliche Anzahl von Beziehungen wird im Frühling geknüpft, die Selbstmordrate ist geringer als der Jahresdurchschnitt. (zx6@gmx.de)

Einige zufällige Stichwörter

JohnnyEversteiff
Erstellt am 3.9. 2006 um 13:12:32 Uhr von Metzel Mirko, enthält 20 Texte

Themse
Erstellt am 15.6. 2003 um 09:28:11 Uhr von englishman, enthält 9 Texte

anbaggern
Erstellt am 27.4. 2006 um 15:50:18 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte

KirchenCard
Erstellt am 10.10. 2007 um 10:53:42 Uhr von Jessica, enthält 13 Texte

Hängebondage
Erstellt am 3.11. 2009 um 09:01:52 Uhr von Jessica, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0100 Sek.