Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 5, davon 4 (80,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 1 positiv bewertete (20,00%)
Durchschnittliche Textlänge 292 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,800 Punkte, 3 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.9. 2006 um 21:10:56 Uhr schrieb
platypus über 50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt
Der neuste Text am 19.10. 2012 um 13:33:46 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über 50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 3)

am 3.6. 2008 um 11:26:50 Uhr schrieb
DaDa über 50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt

am 19.10. 2012 um 13:33:46 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über 50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt

am 29.9. 2006 um 10:46:14 Uhr schrieb
rausch über 50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt«

platypus schrieb am 28.9. 2006 um 21:10:56 Uhr zu

50-Meter-großes-Insekt-bei-Aalen-entdeckt

Bewertung: 7 Punkt(e)

Google Maps offenbart ein schreckliches Geheimnis:

Wer schon immer vermutet hat, dass westlich der kleinen Stadt Lauchheim in der Nähe von Aalen in Baden Württemberg ein 50-Meter langer Fransenflügler lebt, darf sich jetzt offiziell bestätigt fühlen. Denn Google hat ihn fotografiert - von oben aus dem Weltraumsatelliten. Ein Wunder, dass das Tier bisher noch niemandem aufgefallen ist. Denn das Insekt lebt nicht etwa in einer großen Höhle oder einem versteckten Wald. Es verbringt seine Zeit auf einem großen Getreidefeld, knapp 250 Meter östlich der A7. Von der Ortschaft Hülen aus hätte man das Tier eigentlich sehen müssen. Ein Mysterium.

Es wird heftig spekuliert:
Von einem radioaktiven Experiment ist da die Rede, andere vermuten die Vorbereitung eines Angriffs von Außerirdischen. Wieder andere versuchen zu beschwichtigen. Der im Normalfall etwa ein bis drei Millimeter große Fransenflügler, den viele auch »Gewittertierchen« nennen, sei beim Abscannen der Satelliten-Fotos auf die Aufnahme geraten. Klingt plausibel.

Einige zufällige Stichwörter

Deutschunterichtsbuch
Erstellt am 11.7. 2001 um 20:50:29 Uhr von windboe, enthält 12 Texte

Schneekatastrophe
Erstellt am 22.9. 2008 um 11:30:13 Uhr von Yadgar, enthält 4 Texte

Eidechse
Erstellt am 19.11. 2000 um 21:47:41 Uhr von Stöbers Greif, enthält 20 Texte

hahnenschrei
Erstellt am 28.10. 2001 um 00:28:54 Uhr von doG, enthält 11 Texte

VorübergehendUnsterblich
Erstellt am 20.4. 2015 um 08:12:58 Uhr von Christine, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0077 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen