>Info zum Stichwort größte | >diskutieren | >Permalink 
JMK schrieb am 10.5. 2005 um 20:42:51 Uhr über

größte

Der größte zu sein ist nicht immer einfach.
Davon weiß auch Karl der Große ein Lied zu singen,
da dieser mit seinen 1,90 als Riese galt und somit zur Sagengestalt und der Zielscheibe seiner Feinde wurde.
Aber Karl der Große war auch großer Kulturfreund.
So hat er beispielsweise besser Latein gesprochen als viele Mönche seiner Zeit und schickte seine
Kinder auch täglich zum Unterricht,
was anno dazumal nicht gerade Gang un Gäbe war.
Außerdem starb seine Frau,
die er im Alter von 13/14 Jahren schwängerte an den Strapazen,die die Geburt seiner 5 Kinder mit sich brachte. - That's life.

Das einzige was Karl nicht konnte war Schreiben.
Er konnte zwar fließend Fremdsprachen sprechen konnte aber keinen Letter (Buchstabe) zu Papier bringen,was dazu führte,
dass er jedes Dokument mit einem X unterzeichnete.
Das wurde von Fälschern und Ganoven natürlich schamlos ausgenutzt,was ihm einige rechtliche Unannämlichkeiten bereitete.
Mehr dazu ein andern mal,
wenn es wieder heißt:

Geschichte machen ist besser als Arm abhacken



   User-Bewertung: /
Denke daran, dass alles was Du schreibst, automatisch von Suchmaschinen erfasst wird. Dein Text wird gefunden werden, also gib Dir ein bißchen Mühe.

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »größte«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »größte« | Hilfe | Startseite 
0.0120 (0.0086, 0.0019) sek. –– 820501170