Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 36, davon 34 (94,44%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (13,89%)
Durchschnittliche Textlänge 298 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung -0,056 Punkte, 24 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 25.3. 2002 um 01:36:26 Uhr schrieb
Gaddhafi über Model
Der neuste Text am 12.12. 2017 um 10:07:53 Uhr schrieb
Christine über Model
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 24)

am 28.3. 2013 um 00:34:32 Uhr schrieb
Jürgen über Model

am 21.4. 2012 um 10:43:07 Uhr schrieb
Die Leiche über Model

am 26.7. 2004 um 01:14:22 Uhr schrieb
v.d.Knesebeck über Model

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Model«

mirja schrieb am 21.8. 2002 um 20:25:25 Uhr zu

Model

Bewertung: 2 Punkt(e)

Viele Mädchen träumen davon,wie ein Model auszusehen (oder gar selbst eins zu sein). Sie eifern einem von Medien künstlich kreirten Schönheitsideal nach, das nichts mit Natürlichkeit zu tun hat. Und das wirklich Traurige an der Sache ist, dass die Perfektion und Schönheit der Models garnicht echt ist. Die meisten (98%) werden am Computer so hinretuschiert, dass sie makelloser als der Traum eines jeden Mannes wirken. Es wird der Schein erzeugt, dass das »perfekte Wesen« ohne Pickel, Poren oder Celluites tatsächlich existiert. Diese Werbemenschen können sich ja garnicht vorstellen wie unglücklich sie manche Frauen (egal welchen Alters) machen - und dass sie Männern falsche, unerreichbare Ideale einer Frau einimpfen.
Ich glaube, die meisten Leute wären entsetzt, wenn sie auf ner Titelseite ein unretuschiertes Girl sehen würden.

Liamara schrieb am 6.5. 2004 um 13:05:49 Uhr zu

Model

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ein Model (mit Betonung auf dem »o«) ist ein Gerät zur Herstellung von Spekulatius, wenn ich nicht irre.

ulla schrieb am 31.7. 2007 um 21:42:44 Uhr zu

Model

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der Job eines Models ist eigentlich von dem einer Nutte kaum zu unterscheiden, beide setzen ihren Körper ein, um vor allem Männer aufzugeilen und damit Geld zu verdienen.

Einige zufällige Stichwörter

To-do-Liste
Erstellt am 22.12. 2012 um 19:45:26 Uhr von orschel, enthält 12 Texte

Ohrenkneifer
Erstellt am 16.10. 2002 um 13:42:01 Uhr von Ugullugu, enthält 9 Texte

AnkeBandolie-auf-demTotenbett
Erstellt am 12.3. 2014 um 13:47:02 Uhr von v.Kosel, enthält 28 Texte

Schließmuskelschwäche
Erstellt am 24.2. 2008 um 13:34:00 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Torturen
Erstellt am 20.8. 2010 um 11:15:21 Uhr von Frank, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0091 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen