Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 13, davon 13 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (23,08%)
Durchschnittliche Textlänge 173 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,231 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 16.9. 2001 um 14:11:08 Uhr schrieb
Mäggi über obrigkeitshörigkeit
Der neuste Text am 7.10. 2016 um 16:53:22 Uhr schrieb
Freundin über obrigkeitshörigkeit
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 17.12. 2012 um 11:47:31 Uhr schrieb
Schmidt über obrigkeitshörigkeit

am 9.4. 2007 um 17:12:02 Uhr schrieb
Preußenpaula über obrigkeitshörigkeit

am 21.9. 2004 um 15:43:51 Uhr schrieb
biggi über obrigkeitshörigkeit

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Obrigkeitshörigkeit«

Mäggi schrieb am 16.9. 2001 um 14:11:08 Uhr zu

obrigkeitshörigkeit

Bewertung: 4 Punkt(e)

immer mehr fällt mir auf, daß in gegenden, wo regeln und gesetze buchstabengetreu befolgt werden, wie z.b. in preußen, die solidarität unter den menschen sehr zu wünschen übrig läßt. ich schreibe dies dem phänomen zu, daß, wenn man die regeln befolgt, nur weil sie von der obrigkeit stammen, und nicht, weil sie sinnvoll sind, man sich in eine passive geisteshaltung bringt, da man sich eine eigene einschätzung und verantwortlichkeit für seine handlungen erspart. letztendlich verläßt man sich darauf, daß der staat/die obrigkeit die verantwortung übernimmt und das verhalten in allen lebenslagen regelt. damit geht ein völliger verlust der selbstorganisationsfähigkeit eineher - bereiche, die nicht geregelt sind, bleiben außen vor. in südlicher ländern, wo ein lockererer umgamg mit gesetzen herrscht und die menschen selbst beurteilen, welche regeln zu befolgen sinnvoll ist, entstehen in den regelfreien räumen sehr schnell substrukturen, die von den menschen selbst organisiert werden, und wo meist auch eine zwischenmenschliche solidarität herrscht, die man bei den der obrigkeitshörigkeit frönenden vergeblich sucht.

Voyager schrieb am 3.4. 2003 um 15:36:29 Uhr zu

obrigkeitshörigkeit

Bewertung: 1 Punkt(e)

die machen sich ein schönes leben und der rest wird eh von der sozialhilfe bezahlt.

Einige zufällige Stichwörter

Kumpel
Erstellt am 27.2. 2000 um 04:16:10 Uhr von Rudi, enthält 51 Texte

Heimatglühen
Erstellt am 25.5. 2002 um 18:30:12 Uhr von Höflichkeitsliga, enthält 13 Texte

Diamant
Erstellt am 25.5. 2001 um 16:57:57 Uhr von Infinity, enthält 28 Texte

Fuzzipelz
Erstellt am 18.12. 2005 um 02:38:45 Uhr von POP3, enthält 4 Texte

Herr-Yamasaki-hat-das-Bernsteinzimmer-vollgekackt
Erstellt am 15.10. 2003 um 23:25:09 Uhr von toschibar, enthält 18 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0083 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen