Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 17, davon 17 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (41,18%)
Durchschnittliche Textlänge 234 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,471 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 11.1. 2007 um 00:30:53 Uhr schrieb
BlasterMaster über In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen
Der neuste Text am 23.12. 2018 um 16:52:48 Uhr schrieb
gerichteter Graf über In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 18.1. 2007 um 21:10:42 Uhr schrieb
Kyrill über In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen

am 23.12. 2018 um 16:52:48 Uhr schrieb
gerichteter Graf über In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen

am 25.7. 2010 um 17:09:04 Uhr schrieb
Bertrand Russell über In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen«

mcnep schrieb am 11.1. 2007 um 01:39:01 Uhr zu

In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen

Bewertung: 5 Punkt(e)

Nebenbei ist dieses so klischeehafte verwendete Bild des umgefallenen Reissacks durchaus fähig, einen gefühligen Menschen zur Rührung zu veranlassen, wenn man sich etwa ein 92jähriges alleinlebendes japanisches Mütterlein imaginiert, das für einen Gutteil ihrer Rente in einem 20Quadratmeter–Kabuff haust, und der ein von ihrem alle Jubeljahre mal hereinschneienden anzugtragenden Neffen so ein 50Kilo–Trumm geliefert wurde, der jedoch umgefallen ist und den Eingang zur Toilette versperrt. Oma zieht und zerrt, aber die kraftlosen Ärmchen wollen nicht mehr, nach kurzer Zeit hat sie sich eingepullert. Was tun? Ganz dement ist sie ja noch nicht, also öffnet sie den Sack mit einem Tojiro, einem edlen Küchenmesser, dass sie vor zwei Jahren von der Familie geschenkt bekommen hat, und schneidet sich dabei in ihre Pergamenthaut. Ein sauberer, aber häßlich klaffender Schnitt entsteht, Oma hastet zum Telefon, um die Ambulanz zu rufen, doch genau in diesem Augenblick zerstört ein mittleres Erdbeben die Telefonleitungen ihres alten, im Schatten großer Wolkenkratzer gelagerten Wohnviertels. Der Rest ist zu tragisch, um ihn auszumalen.

Biggi schrieb am 30.11. 2008 um 16:56:23 Uhr zu

In-Tokio-ist-ein-Sack-Reis-umgefallen

Bewertung: 1 Punkt(e)

Immer das Gegenteil ... was gewollt wird.
Gedanken daran...
Da kann man nur dran verrückt werden!

Einige zufällige Stichwörter

AlleMännertöten
Erstellt am 19.4. 2002 um 21:57:20 Uhr von Jakob the dark Hobbit, enthält 36 Texte

Pyramidenbahn
Erstellt am 2.6. 2008 um 15:51:30 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

meinallerschönsterTraum
Erstellt am 10.6. 2002 um 17:29:34 Uhr von susi, enthält 17 Texte

Thorhammer
Erstellt am 12.1. 2001 um 13:24:01 Uhr von Gahringer, enthält 12 Texte

Glühbirne
Erstellt am 3.7. 2001 um 14:52:11 Uhr von Nils the Dark Elf, enthält 95 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0210 Sek.