Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (44,44%)
Durchschnittliche Textlänge 305 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,556 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 26.2. 2002 um 11:12:57 Uhr schrieb
Hubert über Informationsstand
Der neuste Text am 13.7. 2021 um 06:38:15 Uhr schrieb
S. über Informationsstand
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 21.4. 2003 um 14:03:33 Uhr schrieb
Matze. über Informationsstand

am 16.10. 2004 um 23:17:27 Uhr schrieb
biggi über Informationsstand

am 21.12. 2007 um 15:45:43 Uhr schrieb
HeuteOhneNamen über Informationsstand

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Informationsstand«

siehe Anhang A schrieb am 12.6. 2006 um 11:27:35 Uhr zu

Informationsstand

Bewertung: 1 Punkt(e)

samstag ist selbstmord. unter anderem weil samstags die innenstadt vollgestellt ist mit infoständen zu allen möglich und unmöglichen themen. da treffen sich einige nazi-opas zum republikaner stand, da stehen irre urchristen und wollen aus mir einen vegetarier machen, da stehen junge brandenburgische schranzfans und informieren über den bertelsmann buchclub und ganz unten schreit eine pfingstgemeinde den ihren herrn jesus ganz fürchterlich an...
samstag ist selbstmord!!!

HeuteOhneNamen schrieb am 21.12. 2007 um 15:40:46 Uhr zu

Informationsstand

Bewertung: 2 Punkt(e)

Das Gegenteil von Informationsstand ist wohl die Desinformation und die Verwirrung. Verwirrung als Zustand scheint im Zeitalter der Information zur Normalität zu gehören. Ich glaube nicht, dass unsere Vorfahren so verwirrt waren, wie wir heute.

RoadwayRona schrieb am 26.2. 2002 um 12:07:57 Uhr zu

Informationsstand

Bewertung: 1 Punkt(e)

Nach meinem Informationsstand ist der Unitleiter und selbsternannte »Personalbeauftragte« im Büro nebenan eine Hofschranze, ein Wendehals, Schleimspurfabrikant und menschlich zutiefst ungeeignet, IRGENDWAS zu machen, wo es auf menschliche Qualitäten ankommt. Der besteht nur aus menschlichen Defiziten, ist ein Mindermensch, der seinesgleichen sucht, weiss das auch und ist daher zu fast allem fähig, um sich zu profilieren o.ä. Nun ist es ihm offensichtlich gelungen, mich »oben« zu diskreditieren. Das sagt mir das Zwischenzeugnis, das der scheidende Geschäftsführer geschrieben hat. Ich habe mich bedankt und gesagt, ich dächte, ich brauche wohl doch keins.

Einige zufällige Stichwörter

Wurstbrotstorch
Erstellt am 25.9. 2002 um 00:12:56 Uhr von Heynz Hyrnrýsz, enthält 9 Texte

Eskimo
Erstellt am 15.10. 2000 um 12:57:46 Uhr von Tristan, enthält 37 Texte

Bikinioberteil
Erstellt am 27.10. 2015 um 16:39:47 Uhr von Colonel, enthält 21 Texte

Party
Erstellt am 22.7. 2000 um 13:24:25 Uhr von Dana, enthält 148 Texte

Kamm
Erstellt am 26.4. 2003 um 19:23:27 Uhr von mcnep, enthält 11 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0077 Sek.