Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 3, davon 3 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (100,00%)
Durchschnittliche Textlänge 682 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 2,667 Punkte, 0 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 1.12. 2007 um 23:31:35 Uhr schrieb
Al-Amin über Teddy-Mohammed
Der neuste Text am 2.12. 2007 um 15:12:07 Uhr schrieb
AIF über Teddy-Mohammed
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 0)

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Teddy-Mohammed«

Al-Amin schrieb am 1.12. 2007 um 23:31:35 Uhr zu

Teddy-Mohammed

Bewertung: 4 Punkt(e)

Für weltweite Bestürzung sorgt derzeit der Fall der britischen Lehrerin EmmaExample (Name geändert), die in Khartoum, der Hauptstadt der Negerrepublik Sudan wegen Benamsung eines Plüschbären einsitzt und vor den Toren des Gefängnisses bereits von einer aufgebrachten Menschenmenge mit erhitzten Töpfen erwartet wird. Solidaritätsadressen aus aller Welt fordern die Freilassung der 'Käthe Kruse des Djihad'. Auch in der Blasterklapse wird fleißig gewerkelt, um den Erlös der diesjährigen Winterhilfsstichwortsammlung der Bewegung 'Grüner Neumond' zu stiften. Ein Teddy-Mohammed-Schlüsselanhänger, soviel steht fest, wird die Kollektion eröffnen. Anschließend hat der petitionswütige Assoziant beim tiefen Schluck aus einem Kelch mit TM-Cocktail (Blutorange-Gin, mit einem Partyfrikadellenspieß garniert) die Möglichkeit, einer Modenschau der besonderen Art zuzuschauen: Von der Plüschburka über den Palästinenserstring bis zu handvernähten Puppen und Gummisteinen, die mit den säuischsten Suren beschrieben sind, steht alles für eine gelungene Fatwa bereit. Ein Wermutstropfen trübt den Ayran der guten Laune: Der ursprünglich zur Vernissage gesignete Muhabbet musste den geplanten Auftritt mit der Blastercrew kurzfristig absagen - offiziell wegen einer defekten Blut-Hirnschranke, doch man munkelt, er habe einfach keine Lust, habe er doch EstherSchapira auf verstärktes Nachfragen hin zu verstehen gegeben, dass er dem Wiedersehen mit einem Crewmitglied, welches ihn aus der Istanbuler Tekyön-Bar nach Hause begleitet habe, um jeden Preis aus dem Weg gehen wolle, hamdulillah. (blasterpress)

Peter K. schrieb am 2.12. 2007 um 07:17:40 Uhr zu

Teddy-Mohammed

Bewertung: 2 Punkt(e)

Was mich amüsierte: bei der Beschreibung einer jener Demonstrationen zur Hinrichtung dieser Frau stand geschrieben, es sei bemerkenswert, daß die Demonstranten keine automatischen Waffen mit sich führen würden, was immerhin ein gutes Zeichen dafür wäre, daß die Demonstration nicht von der Regierung organisiert worden sei. Was für Länder und Sitten es doch so gibt ... ?!

Einige zufällige Stichwörter

LG
Erstellt am 19.1. 2008 um 08:04:02 Uhr von sechserpack, enthält 11 Texte

Plackerei
Erstellt am 4.4. 2013 um 21:30:38 Uhr von mrcookie, enthält 4 Texte

wenn-das-wörtchen-wenn-nicht-wär
Erstellt am 27.8. 2005 um 20:47:08 Uhr von lux, enthält 5 Texte

Elise
Erstellt am 18.11. 2005 um 04:38:09 Uhr von Pan meets Lilith, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0275 Sek.