Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 16, davon 16 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 8 positiv bewertete (50,00%)
Durchschnittliche Textlänge 207 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,938 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.12. 2001 um 21:50:43 Uhr schrieb
Sprachkünstler Dr.Dr. h.c. Hinrich Alois Pannkooke über Weihnachtshund
Der neuste Text am 28.12. 2015 um 19:06:14 Uhr schrieb
Christine über Weihnachtshund
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 6.8. 2008 um 13:45:41 Uhr schrieb
negerli2 über Weihnachtshund

am 25.12. 2002 um 23:38:08 Uhr schrieb
drecksau über Weihnachtshund

am 13.3. 2005 um 20:32:51 Uhr schrieb
17+4 über Weihnachtshund

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Weihnachtshund«

Sprachkünstler Dr.Dr. h.c. Hinrich Alois Pannkooke schrieb am 21.12. 2001 um 22:35:52 Uhr zu

Weihnachtshund

Bewertung: 3 Punkt(e)

Dummerweise machte der Weihnachtshund


bei seiner Weihnachtsmannvertretung alles


falsch, was man nur falsch machen konnte.


Er wedelte mit seiner Rute und erschreckte


so die Kinder, wenn er ihnen zeigen wollte,


wie gern er sie mochte.


Und statt etwas dazulassen, ließ er regelmäßig


den Weihnachtsbraten mitgehen.

Sprachkünstler Dr.Dr. h.c. Hinrich Alois Pannkooke schrieb am 21.12. 2001 um 21:50:43 Uhr zu

Weihnachtshund

Bewertung: 2 Punkt(e)

Als der Weihnachtsmann mit Katarrh zu Bett

liegen mußte und der Elch beschloß, seinen

Jahresurlaub ausgerechnet zum Fest zu

nehmen, sah der Weihnachtshund seine

Chance gekommen...

Sprachkünstler Dr.Dr.h.c. Hinrich Alois Pannkooke schrieb am 28.12. 2001 um 23:16:00 Uhr zu

Weihnachtshund

Bewertung: 3 Punkt(e)

Winselnd lag der Weihnachtshund drei Tage


nach dem Fest in seinem Korb. Er wußte nun,


wegen Kälte und Wind, warum der


Weihnachtsmann seinen Katarrh bekommen


hatte. Seine Nase war heiß und trocken vor


Fieber. Und seine müden Pfoten ließen ihn


den Elch verstehen, der Urlaub genommen


hatte. Aber sein Bauch war voll

Weihnachtsbraten - und das ließ ihn spüren,


daß sich die Anstrengung gelohnt hatte.

Einige zufällige Stichwörter

DieRosetteDesMerkur
Erstellt am 27.10. 2003 um 13:41:45 Uhr von radon, enthält 7 Texte

Blasterverbrechen
Erstellt am 29.7. 2004 um 19:58:16 Uhr von mcnep, enthält 43 Texte

Objektophilie
Erstellt am 3.7. 2007 um 20:01:25 Uhr von Bob, enthält 14 Texte

PDSVerbot
Erstellt am 23.9. 2007 um 18:20:02 Uhr von Demokrat, enthält 5 Texte

Sektenvorwürfe
Erstellt am 14.4. 2019 um 16:09:33 Uhr von Carola, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0089 Sek.