Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 10 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 2 positiv bewertete (20,00%)
Durchschnittliche Textlänge 342 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,300 Punkte, 8 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 21.11. 2007 um 01:17:30 Uhr schrieb
Alvar über alternativ-intelligent
Der neuste Text am 18.2. 2024 um 09:51:49 Uhr schrieb
schmidt über alternativ-intelligent
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 8)

am 25.4. 2023 um 10:04:41 Uhr schrieb
schmidt über alternativ-intelligent

am 23.7. 2008 um 11:13:52 Uhr schrieb
lotter über alternativ-intelligent

am 23.7. 2008 um 11:44:51 Uhr schrieb
Die Leiche über alternativ-intelligent

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Alternativ-intelligent«

Alvar schrieb am 21.11. 2007 um 01:17:30 Uhr zu

alternativ-intelligent

Bewertung: 2 Punkt(e)

Synonym: hirnblond bzw. Hirnblondheit

Oder anders gesagt: alternativ-intelligent ist wohl niemand freiwillig. Aber die meisten Betroffenen merken es gar nicht, ihre Umwelt leidet dennoch.
Die häufigste Form dieser Krankheit tritt sporadisch auf und verschwindet schnell wieder. Prinzipiell kann jeder kann darunter leiden. Manche Menschen leiden allerdings unter einer dauerhaften chronischen Alternativ-Intelligenz mit besonders starken akuten Schüben, was für ihre Umwelt besonders anstrengend sein kann.

schmidt schrieb am 18.2. 2024 um 09:51:49 Uhr zu

alternativ-intelligent

Bewertung: 1 Punkt(e)

ich als junger Naturwissenschaftler, noch ganz überzeugt von der Weltmacht Chemie und der Abhängigkeit aller anderen berufe eben von dieser Chemie, sah das gesamte Spektrum der Geisteswissenschaften als alternativ-intelligentes Modell derjenigen Abiturienten die zwar die Vorteile eines Studiums, sich seine zeit in etwa und oft weitgehend selbst einzuteilen, jedenfalls aber viele Ferien zu haben und viele Cafeterien mit vielen unbekannten jungen Schönheiten und interessanten Geisteshaltungen, ganz anders als auf dem bau oder im Weinberg, eben auf echter Arbeit, jedenfalls dachte ich kluges Konzept, sich akribisch mit Sprachen und Fremdwörtern und Psyschologie und Etymologie und Historie und Theorie der Wissenschaften und kacken und Philopsophioschen Exzerptien sich zusammenzufinden auf einem ausgedehnten bafögsubventionierten Heiratsmarkt, schlau, diese Philosopheffen , schlau, und die schöneren Kafeterien g´haben sie auch verglichen zu den wirklichen Arbeitern vor dem Herrn, den Chemiklern,die, die den Laden am Laufen halten....würden die kein Schiespulver für die Stahlgranaten machen, sie hätten nur leere Hülsen, vioelleicht gäbe das nach Umprägung einen stabilen Kochtopf, einen den man noch weitervererben kann....

Einige zufällige Stichwörter

Plastination
Erstellt am 29.8. 2001 um 12:03:25 Uhr von Pulpi, enthält 14 Texte

Die-Schmerzensschreie-von-Jonas-und-Lukas-sind
Erstellt am 8.10. 2020 um 22:18:39 Uhr von Thomas, enthält 35 Texte

Weihrauch
Erstellt am 23.2. 2001 um 17:29:18 Uhr von Tanna, enthält 35 Texte

verstorben
Erstellt am 30.1. 2000 um 09:11:35 Uhr von wuzi, enthält 28 Texte

Futhark
Erstellt am 7.4. 2005 um 17:01:17 Uhr von Pedant0815, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0213 Sek.