Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 37, davon 37 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 15 positiv bewertete (40,54%)
Durchschnittliche Textlänge 262 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,811 Punkte, 20 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.2. 2001 um 15:39:40 Uhr schrieb
Sensano über KI
Der neuste Text am 4.8. 2018 um 15:08:23 Uhr schrieb
Bettina Beispiel über KI
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 20)

am 7.10. 2007 um 11:55:22 Uhr schrieb
Harald Bogner über KI

am 10.10. 2007 um 05:55:08 Uhr schrieb
Max Mustermann über KI

am 10.10. 2007 um 11:23:56 Uhr schrieb
Max Mustermann über KI

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »KI«

toschibar schrieb am 10.4. 2001 um 21:36:37 Uhr zu

KI

Bewertung: 5 Punkt(e)

Kieler Autokennzeichen, beliebt sind natürlich
KI-EL 2001 (der Spiesser)
KI-GA 123 (Kindergärtnerin)
KI-LL 437 (der Metal-Fan)
KI-SS 213 (der Kiss-Fan)
KI-NG 1 (Kieler Zuhälter)
KI-EP 56 (Walther Leisler)
KI-EW 834 (wird immer von ukrainischen Marine Soldaten geklaut)

mcnep schrieb am 14.1. 2004 um 14:10:36 Uhr zu

KI

Bewertung: 2 Punkt(e)

Ich habe das Gefühl, diese Ende des letzten Jahrtausends gehypte Forschung rund um die künstliche Intelligenz hat etwas an Schwung verloren. Die Forschungslabors dieser Welt scheinen den Arbeitsroboter wiederentdeckt zu haben, wohl eingedenk der Tatsache, daß für die Ausführung stereotyper Arbeitsprozesse eine großartige KI nicht notwendig ist.

Hella Wahnsinn schrieb am 26.3. 2001 um 11:24:28 Uhr zu

KI

Bewertung: 1 Punkt(e)

KIKünstliche Intelligenz«) ist die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs AI (»artificial intelligence«). Ein wichtiger Forschungsgegenstand der KI ist der Bereich Sprachverstehen und Maschinelle Übersetzung, der in den letzen 50 Jahren viele Milliarden an Steuergeldern verschlungen hat. Die Ergebnisse bisher sind allerdings lächerlich, wie man an den im Internet verfügbaren Online-Übersetzungssystemen unschwer erkennen kann.

Berühmt ist die klassische Fehlübersetung des englischen Sprichworts »the spirit is willing, but the flesh is weak« (»Der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach«) ins russische und wieder zurück mit dem Resultat »the vodka is strong but the meat is rotten«. Das war vor 40 Jahren, aber grundsätzlich gebessert hat sich seither nichts.

spielkind schrieb am 4.6. 2001 um 00:02:58 Uhr zu

KI

Bewertung: 1 Punkt(e)

Künstliche Intelligenz - in der Vorlesung neulich sagte man mir, die KI sei tot, weil sie nicht das erbracht hätte, was man sich von ihr erhofft hatte und die Thematik doch viel komplizierter sei, als man sich vorgestellt habe.

Tja... um künstlich Intelligenz zu schaffen, muß man halt selbst über Intelligenz verfügen.
Wir müssen lernen zu verstehen, wie wir eigentlich denken und was Intelligenz überhaupt ist. Und wenn wir die eigene Intelligenz genügend erforscht haben, dann können wir uns vielleicht daran machen, künstlich welche zu erzeugen.
Dann wird die KI wieder leben, und wer weiß, vielleicht wird sie unsere Intelligenz überleben.

Einige zufällige Stichwörter

2012
Erstellt am 13.4. 2003 um 09:33:10 Uhr von biggi, enthält 59 Texte

In100Jahren
Erstellt am 25.12. 2003 um 11:12:52 Uhr von mcnep, enthält 14 Texte

DieRacheDerErbswurst
Erstellt am 27.9. 2003 um 18:59:00 Uhr von DieMäuschen DieMäuschenSindVölligAusDemHäuschen, enthält 10 Texte

Mopfer
Erstellt am 21.5. 2009 um 14:38:18 Uhr von orschel, enthält 4 Texte

OHC
Erstellt am 11.11. 1999 um 20:27:38 Uhr von Jake, enthält 19 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0175 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen