>Info zum Stichwort umziehen | >diskutieren | >Permalink 
Celeste schrieb am 23.6. 2010 um 10:45:33 Uhr über

umziehen

für den Ausflug am Nachmittag mußte Simona sich noch umziehen. Statt des leichten, geblümten Sommerkleides, daß sie morgens angezogen hatte, einen gerade geschnittenen, knielangen beigen Rock, dazu eine kurzärmlige, weitgeschnittene, dünne weiße Seidenbluse. Bei den Temperaturen, das Thermometer zeigte jetzt schon knapp unter 30° und es sollte im Laufe des Nachmittags noch heißer werden, eigentlich eine gute Wahl.
Allerdings mußte Simona die Bluse wie immer ganz zuknöpfen. Bevor es losging mußte sie zu allem Überfluss noch eine Brosche vorn am Kragen anstecken und einen Blazer überziehen, diesen ebenfalls zuknöpfen.
Simona tat das in dem Gedanken, daß sie im kompletten Kostüm sicherlich fürchterlich schwitzen würde mit wenig begeisterter Miene.
Aber sich gegen die familiäre Kleiderordnung aufzulehenen machte wenig Sinn, das wusste sie.

Wenigstens war sie eine solche strenge Kleiderordnung, die auch bei Sommerhitze einzuhalten war gewohnt. In dem Internat, welches Simona besuchte, war auch immer ein Blazer über der hochgeschlossenen Bluse zu tragen, sobald die Schülerinnen die Anstalt verließen.

Und so versteckte sie am Ende den leicht genervten Gesichtsausdruck hinter einer großen, teuren Sonnenbrille, als sie zu Ihren Eltern ins Auto stieg.



   User-Bewertung: -1
Versuche nicht, auf den oben stehenden Text zu antworten. Niemand kann wissen, worauf Du Dich beziehst. Schreibe lieber eine atomische Texteinheit zum Thema »umziehen«!

Dein Name:
Deine Assoziationen zu »umziehen«:
Hier nichts eingeben, sonst wird der Text nicht gespeichert:
Hier das stehen lassen, sonst wird der Text nicht gespeichert:
 Konfiguration | Web-Blaster | Statistik | »umziehen« | Hilfe | Startseite 
0.0043 (0.0010, 0.0020) sek. –– 772968275