Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 14, davon 14 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (35,71%)
Durchschnittliche Textlänge 577 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,500 Punkte, 7 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 12.12. 2000 um 15:36:29 Uhr schrieb
X über Gurren
Der neuste Text am 20.3. 2022 um 10:24:15 Uhr schrieb
Johannes über Gurren
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 7)

am 4.9. 2002 um 02:37:40 Uhr schrieb
mirinda über Gurren

am 25.2. 2003 um 19:38:17 Uhr schrieb
Felix Langhammer über Gurren

am 4.2. 2006 um 00:46:18 Uhr schrieb
Rike über Gurren

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Gurren«

Dortessa schrieb am 5.7. 2003 um 02:17:24 Uhr zu

Gurren

Bewertung: 2 Punkt(e)

Die Gurren waren ein Gnomart die die Ri-Ra-Runkel-Berge bewohnte. Damals waren Runkeln die vorherschenden Pflanzen. Und von diesen lebten die Gurren.

Doch dann wanderten dort die Knarzelwichte ein, und bauten dort ihre Specktannen an. Mit der Specktanne wurden auch Soja und Reis dort heimisch, das Klima änderte und es entstanden Sümpfe und Tümpel. Um wenigsten einige Stellen wieder trockenzulegen wurden dort Sojapaneelofanten eingeführt. Sie bauen dort aus Sojapaneelen (Frühlingsrollen) ihre Leuchtpfade, die die Knarzelwichte als Straßen benutzen.
Wegen den Sojapaneelofanten vermehrte sich die Sojapflanze so stark das sie die Runkelrüben immer weiter zurückdrängte. Die in den Tümpel siedelden Tümpelkraken, Zackenzischern, und Stolperfische. Sowie auf den trockenden Landstichen lebenden eingeführten Tierarten wie Sojapaneelofanten, Fichtenelchen, Brückeneseln und Bergelche wurde der Lebensraum der Gurren so stark umgestalltet, dass ihr Bestand stark zurück ging.
Außerdem wanderten später dort auch noch Schlümpfe ein. Sie machten Jagd auf den Gurren, um aus eine Medizin aus ihnen zu gewinnen. Dies versetzte den Gurren den entgültigen Todesstoß.
So starben die Gurren schließlich aus.

Christine schrieb am 19.8. 2016 um 23:26:19 Uhr zu

Gurren

Bewertung: 1 Punkt(e)

Meist mit Defäkation ins Fallrohr vor meinem Fenster verbunden. Tauben lassen es offensichtlich gern krachen. Leider ließ sich der Vermieter nicht zu einem Siebeinsatz bewegen, obwohl das Regenwasser zurückstaute und den Weg durch meine Dachschräge ins Zimmer fand. Aber senkrechte Spitzen fand ich wiederum nicht nett. Mal sehen wie sie auf den Blickkontakt mit Katzenaugen reagieren.

Einige zufällige Stichwörter

Kohortenkeulung
Erstellt am 31.3. 2001 um 17:41:31 Uhr von mantana, enthält 15 Texte

Blaubär
Erstellt am 19.8. 2000 um 16:41:17 Uhr von Kühlwalda, enthält 36 Texte

Integralrechnung
Erstellt am 21.8. 2001 um 05:45:18 Uhr von zyn, enthält 17 Texte

Laibach
Erstellt am 27.3. 2006 um 21:02:14 Uhr von Lord Caramac der Verpeilte, enthält 9 Texte

Rüdi-trägt-eine-Pädohose
Erstellt am 24.12. 2021 um 10:44:50 Uhr von Christine, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0089 Sek.