Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 26, davon 26 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 15 positiv bewertete (57,69%)
Durchschnittliche Textlänge 190 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,962 Punkte, 5 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 15.11. 2000 um 11:24:51 Uhr schrieb
dr.beckmann über Mobilkommunikationsintoleranz
Der neuste Text am 19.8. 2021 um 10:34:14 Uhr schrieb
Christine über Mobilkommunikationsintoleranz
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 5)

am 19.7. 2012 um 23:27:27 Uhr schrieb
baumhaus über Mobilkommunikationsintoleranz

am 19.8. 2021 um 01:09:53 Uhr schrieb
S. über Mobilkommunikationsintoleranz

am 10.5. 2010 um 22:57:33 Uhr schrieb
www.wort-schuetzen.de über Mobilkommunikationsintoleranz

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Mobilkommunikationsintoleranz«

Mcnep schrieb am 19.1. 2001 um 20:31:01 Uhr zu

Mobilkommunikationsintoleranz

Bewertung: 6 Punkt(e)

Lebensenergie wird in SMS/Monat gemessen. Es beginnt mit dem Eintritt in die Pubertät auf einem Level von 300, um mit wachsendem Lebensalter, multipliziert mit dem Mobilkommunikationsintoleranz-Vergreisungskoeffizienten auf bis zu 0,5 pro Menopause zu sinken. Völliges Ausbleiben der SMS-Tätigkeit kann zu einem lebendbedrohlichen Funkloch führen, wobei Funkloch irgendwie schön vulgär klingt, aaach ZIMTBREMSE

Metzgervereinigung schrieb am 15.11. 2000 um 18:57:59 Uhr zu

Mobilkommunikationsintoleranz

Bewertung: 4 Punkt(e)

mobilkommunikationsintoleranz ist absolut notwendig, um all den pappnasen mit ihren wichtigkeitsknochen die schranken zu weisen. ist ein penetrant klingelndes telefon im cafe und besonders im kino doch einfach unerträglich.

dr.beckmann schrieb am 15.11. 2000 um 11:24:51 Uhr zu

Mobilkommunikationsintoleranz

Bewertung: 4 Punkt(e)

Das kritische und anklagende Verhalten gegenüber klingelnden Mobiltelefonen oder telefonierenden Mobiltelefonbesitzern in öffentlichen Räumen wie Cafés, Straßenbahnen, Museen oder Kirchen. In Zeiten steigender Akzeptanz der informationsgesellschaftlichen Notwendigkeit von mobiler Telefonie ist Mobilkommunikationsintoleranz ein anachronistisches und daher aussterbendes Fehlverhalten.

biggi schrieb am 17.5. 2001 um 20:38:06 Uhr zu

Mobilkommunikationsintoleranz

Bewertung: 3 Punkt(e)

das gegenteil? da fällt mir als erstes grabsteininschrift ein. die ist meist ohne keyboard, nicht mal mit mouse. also intolerant wie ein printmedium, ohne ein minimum an mobilität suggerieren.

Einige zufällige Stichwörter

Schwulenwelt
Erstellt am 17.8. 2009 um 19:22:19 Uhr von Holger, enthält 22 Texte

Netzdurchwirkungsgesetz
Erstellt am 25.6. 2017 um 09:26:54 Uhr von sechserpack, enthält 11 Texte

Rolf
Erstellt am 1.10. 1999 um 15:28:39 Uhr von Fega Maldas, enthält 30 Texte

vernetzungsstelle132
Erstellt am 12.4. 2003 um 07:51:54 Uhr von vernetzungsstelle132, enthält 3 Texte

neinnein
Erstellt am 1.7. 2018 um 19:55:58 Uhr von Benjamin Beispiel, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0086 Sek.