Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (36,36%)
Durchschnittliche Textlänge 635 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,636 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.4. 2002 um 04:15:22 Uhr schrieb
Soeldner über Söldner
Der neuste Text am 19.3. 2015 um 13:52:10 Uhr schrieb
Garfield über Söldner
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 19.3. 2015 um 13:30:48 Uhr schrieb
Garfield über Söldner

am 30.6. 2003 um 01:15:20 Uhr schrieb
rudi über Söldner

am 28.9. 2010 um 07:40:07 Uhr schrieb
® über Söldner

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Söldner«

Soeldner schrieb am 6.4. 2002 um 04:15:22 Uhr zu

Söldner

Bewertung: 3 Punkt(e)

bekannt als bezahlter Soldat, aber vergleicht mann das Wort Söldner mit dem altdeutsch so findet mann folgendes heraus:
eng: mercenary
übersetzung: geldgierig, gewinnsüchtig

Duden: Soldaten die für bezahlung und ohne überzeugung in einer FREMDEN Armee/Einheit kämpfen und sich nicht an das für diese Armee/Einheit geltenden Regeln halten muss.

arbol schrieb am 9.8. 2003 um 00:19:45 Uhr zu

Söldner

Bewertung: 2 Punkt(e)

ist die Bedeutng des Wortes 'mercenary'. Ein legendäres Spiel mit diesem Titel handelte davon, das ein Söldner mit seinem Raumschiff mit einem Planeten kollidiert, auf dessen Oberfläche, und den diversen Hangars, er Aufgaben erfüllen muß, um das sauteure Raumschiff zu erwerben, oder sich Zugang zu selbigem zu verschaffen. Das Ganze in schönster Strich-Vektorgraphik. Das geilste war ein Käse, den man mitnehmen konnte, und in dem man 20.000 Fuß, oder etwas höher, fliegen konnte, zum Beispiel zu einem in der Luft hängenden Hangar.
Damocles, der Nachfolger, war zwar graphisch besser, aber zu komplex. Der in 'mercenary' ach so geile Käse, war in Damocles dann eine lahme Ente.

Tobson schrieb am 8.12. 2007 um 17:53:48 Uhr zu

Söldner

Bewertung: 2 Punkt(e)

Söldner ist der zweitälteste Beruf nach der Prostitution, beide Berufe waren durch die Jahre verachtet. Sex wird nur durch Liebe und Ehe legitimiert, Morden nur durch Vaterlandsliebe und Pflichterfüllung, beides für Geld zu tun, galt und gilt als verwerflich.

Einige zufällige Stichwörter

Keiner-liebt-mich
Erstellt am 2.10. 2003 um 22:31:53 Uhr von 6452105708, enthält 14 Texte

Lederraumschiff
Erstellt am 5.4. 2008 um 19:42:10 Uhr von Kaputtnik, enthält 16 Texte

ErSpringtAnWie´n30-TonnerDiesel
Erstellt am 19.6. 2003 um 07:32:05 Uhr von Hase, enthält 9 Texte

Hygienemuseum
Erstellt am 28.11. 2003 um 10:27:11 Uhr von biggi, enthält 24 Texte

Schimmelsporen
Erstellt am 8.2. 2013 um 23:44:28 Uhr von Pilzig, enthält 1 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0084 Sek.