Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 5, davon 5 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 3 positiv bewertete (60,00%)
Durchschnittliche Textlänge 361 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 1,200 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 28.9. 2010 um 17:45:59 Uhr schrieb
hanns über arschwässern
Der neuste Text am 3.2. 2019 um 14:34:01 Uhr schrieb
Oliver über arschwässern
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 29.9. 2010 um 07:21:45 Uhr schrieb
Analyst über arschwässern

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Arschwässern«

Oliver schrieb am 3.2. 2019 um 14:34:01 Uhr zu

arschwässern

Bewertung: 4 Punkt(e)

Wenn du dir einen Gerbil in den Arsch einführst, gibt dir das den wirklich ultimativen Kick. Vor allem, wenn der Gerbil tief in deinem Arsch rumramentet und du dir gleichzeitig gewaltig einen runterholst. Einfach supersupergeil. Schwule Jungs machen das seit eh und je. Aber es ist gar nicht so einfach, das Viech da wieder rauszukriegen. Mit Arschwässern und Arschlochwässern funktioniert es fast immer.

Rita schrieb am 3.2. 2019 um 13:19:36 Uhr zu

arschwässern

Bewertung: 1 Punkt(e)

Erziehungstipps aus dem Jahr 2010 (!):

hanns schrieb am 28.9. 2010 um 17:45:59 Uhr über
»arschwässern«:

Wenn man vor der Prügelstrafe die Arschbacken befeuchtet und wässert, dann sind die Striemen besonders deutlich und hoch und bereiten sehr lange grosse Schmerzen. So muss weniger geschlagen werden und die Schmerzen sind obendrein noch stärker, was eine gute Erziehung zur Folge hat.
----
Ich muss zugeben, ich habe mir unter dem Stichwort etwas anderes erwartet, weniger erziehungs- und dafür mehr sexbezogen. Aber dazu erspare ich euch jetzt meine Fantasien und Erlebnisse. Die sind dann doch für den Massengeschmack vielleicht etwas zu ungewöhnlich und für den Blaster deshalb zu privat.

Oliver schrieb am 3.2. 2019 um 13:44:09 Uhr zu

arschwässern

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn du dir einen Gerbil in den Arsch einführst, gibt dir das den wirklich ultimativen Kick. Vor allem, wenn der Gerbil tief in deinem Arsch rumramentet und du dir gleichzeitig gewaltig einen runterholst. Einfach supersupergeil. Schwule Jungs machen das seit eh und je. Aber es ist gar nicht so einfach, das Viech da wieder rauszukriegen. Mit Arschwässern und Arschlochwässern funktioniert es fast immer.

Einige zufällige Stichwörter

babylonisch
Erstellt am 17.8. 2007 um 10:22:16 Uhr von mcnep, enthält 3 Texte

Tätowierung
Erstellt am 23.7. 2000 um 23:52:09 Uhr von Mmmmiri, enthält 48 Texte

Erinnerungskultur
Erstellt am 27.1. 2005 um 19:13:33 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte

SeiDeinEigenerMetaprogrammierer
Erstellt am 4.12. 2003 um 17:43:45 Uhr von adsurb, enthält 33 Texte

Eierbauer
Erstellt am 21.3. 2005 um 01:21:14 Uhr von mcnep, enthält 4 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0188 Sek.