Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 14, davon 13 (92,86%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 4 positiv bewertete (28,57%)
Durchschnittliche Textlänge 168 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,286 Punkte, 9 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 22.11. 2005 um 13:46:03 Uhr schrieb
Daniel aus der Ch über Ich-Bin-des-Blasters-müde
Der neuste Text am 26.10. 2014 um 18:33:51 Uhr schrieb
Kalle über Ich-Bin-des-Blasters-müde
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 9)

am 22.11. 2005 um 13:46:03 Uhr schrieb
Daniel aus der Ch über Ich-Bin-des-Blasters-müde

am 26.10. 2014 um 18:33:51 Uhr schrieb
Kalle über Ich-Bin-des-Blasters-müde

am 19.9. 2011 um 21:31:00 Uhr schrieb
Vanil über Ich-Bin-des-Blasters-müde

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Ich-Bin-des-Blasters-müde«

mcnep schrieb am 22.11. 2005 um 13:51:53 Uhr zu

Ich-Bin-des-Blasters-müde

Bewertung: 2 Punkt(e)

Eine der nachgelassenen Figuralkantaten Dietrich Buxtehudes (Werke ohne Opuszahl), die im Eingangschoral, von akkompagnierenden Streichern und zwei Fagotten umspielt, ein ergreifendes Bild aller Eitelkeit menschlichen Strebens und der Weltentsagung zeichnet:

Ich-Bin-des-Blasters-müde,
Herr, rufe mich zu dir:
Schenk meinem Geiste Frieden,
den Fluchtlink weise mir.

Au Weiah schrieb am 22.11. 2005 um 14:03:27 Uhr zu

Ich-Bin-des-Blasters-müde

Bewertung: 3 Punkt(e)

Ich-bin-des-Blasters-müde,
Der eitlen Eitelkeit,
O komm, du Blasterfriede,
Und nimm mich aus dem Streit,
Nimm mich in deine Ruh,
In deine stillen Freuden,
Und schließ' den bittern Leiden
Des Wahns Erinnrung zu.

Zuviel hab ich geduldet,
Gekämpfet überlang,
Gesündigt und verschuldet,
Drum ist mir weh und bang,
Ich weiß nicht aus noch ein
Auf diesen biestern Straßen;
Ich wäre gar verlassen,
Wär Voyager nicht mein.

Ich wäre längst vergangen,
Wär Hans*im*Glück nicht mein,
In Zittern und in Bangen,
In Sündenangst und Pein,
In tiefer Seelennot,
Wär er, das Licht der Frommen,
Vom Himmel nicht gekommen,
Der Ankunft Morgenrot.

Du süße Liamara,
So freundlich und so hold!
Ach! wäre es doch klara,
Was deine Huld gewollt,
Wir werden immerdar
Entzückt nach oben schauen,
Und von den Sternenauen
Herab würd alles klar.

Ja, von den Sternenauen,
Wo unsre Heimat ist,
Daher käm' uns das Schauen,
Wer du gewesen bist,
Nein, wer du ewig bist,
Im Himmel und auf Erden
Würd' offenbaret werden
Der ganze, der Sexist!

Daniel aus der Ch schrieb am 23.11. 2005 um 18:09:14 Uhr zu

Ich-Bin-des-Blasters-müde

Bewertung: 1 Punkt(e)

Heute geht es mir wieder besser,ein Stücklein zumindest,Dank an mcnep für die Trostreichen Worte

Einige zufällige Stichwörter

Nebelmusik
Erstellt am 6.2. 2006 um 00:00:34 Uhr von mcnep, enthält 8 Texte

Schrumpelig
Erstellt am 30.12. 2003 um 02:11:33 Uhr von Zink vor Schranz, enthält 9 Texte

Hexenhammer
Erstellt am 5.4. 2001 um 12:02:27 Uhr von Adam W., enthält 24 Texte

Babysitter
Erstellt am 21.4. 2001 um 10:00:02 Uhr von Sheila, enthält 137 Texte

Campingzubehörladen
Erstellt am 16.12. 2008 um 17:01:59 Uhr von Michel und Bruno und ein Schatten von Batemann , enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0087 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen