Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 9, davon 9 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (55,56%)
Durchschnittliche Textlänge 274 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,889 Punkte, 4 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 29.7. 2002 um 21:38:05 Uhr schrieb
www.anonymous-k.de über Campingstuhl
Der neuste Text am 19.1. 2016 um 07:56:29 Uhr schrieb
Christine über Campingstuhl
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 4)

am 6.3. 2010 um 04:00:21 Uhr schrieb
Hotte über Campingstuhl

am 28.9. 2013 um 21:15:17 Uhr schrieb
Rabbit über Campingstuhl

am 9.8. 2002 um 13:58:08 Uhr schrieb
Andrée über Campingstuhl

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Campingstuhl«

www.anonymous-k.de schrieb am 29.7. 2002 um 21:38:05 Uhr zu

Campingstuhl

Bewertung: 3 Punkt(e)

Mit einem Handgriff war der Campingstuhl mit dem hellblauen Sitzbezug zusammengeklappt und im Kofferraum verstaut. Sich gemütlich irgendwo an den Straßenrand zu setzen oder mitten in die Fußgängerzone, war eine Freizeitbschäftigung, die wenig kostete und sehr unterhaltsam war. In aller Ruhe den vorbeigehenden Menschen zuzuschauen, dazu eine kühle Cola zu trinken und eine Zigarette zu rauchen, waren wichtige Elemente im Rahmen von K´s urbaner Kontemplation und Selbstfindung.

Jessica schrieb am 16.4. 2010 um 15:15:23 Uhr zu

Campingstuhl

Bewertung: 1 Punkt(e)

Wenn er für das Picknick im Wald nur einen Campingstuhl einpackte, wusste ich was mir blüte.

Kaum im Wald angekommen wurde ich an nackt einen an einem Baum gefesselt und rufte zusehen, wie er seine Zeitung las, ohne mich zu beachten. Ich wand mich in den Fesseln und wurde immer aufgeregter. Keine Ahnung, weshalb mich dieses Nichtbeachten so geil macht. Irgendwann schreihe ich, »nimm mich, mach schon« da legt er die Zeitung weg, zieht sich aus und vögelt mich durch bis ich vor Glück schreie.

Dann kommt der Campingstuhl wieder ins Auto, wir ziehen uns an und fahren nach hause.

Das ist pervers, ich weiß, aber es ist unheimlich geil.

Wenkmann schrieb am 21.9. 2002 um 03:13:08 Uhr zu

Campingstuhl

Bewertung: 2 Punkt(e)

Es war 3.30.
Tief in der Nacht.
Ein drückendes Gefühl.
Nicht jetzt!
Nein!
Etwa 250 Meter entlang der Steilküste, die mich von der tosenden Biscaya trennt.
Ohne Beleuchtung.
Aber es musste sein.
Mit den Händen voran tastete ich mich auf »Europas landschaftlich schönsten Campingplatz des Jahres 1995« zu den Toiletten.

Einige zufällige Stichwörter

haägendasz
Erstellt am 9.8. 2006 um 22:25:31 Uhr von Bimsstein, enthält 8 Texte

Weichei
Erstellt am 2.6. 1999 um 14:11:40 Uhr von eisEbs, enthält 108 Texte

OrhanPamuk
Erstellt am 24.6. 2005 um 16:33:45 Uhr von Frankfurter, enthält 4 Texte

gesellschaftliche-Ursachen
Erstellt am 14.3. 2007 um 09:13:18 Uhr von Lutz, enthält 3 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0079 Sek.