Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 60, davon 60 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 18 positiv bewertete (30,00%)
Durchschnittliche Textlänge 77 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,367 Punkte, 33 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 6.7. 2001 um 03:28:56 Uhr schrieb
Nils the Dark Elf über Eigenzeit
Der neuste Text am 23.9. 2021 um 16:47:55 Uhr schrieb
Christine über Eigenzeit
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 33)

am 7.11. 2003 um 15:30:39 Uhr schrieb
biggi über Eigenzeit

am 1.6. 2021 um 22:53:09 Uhr schrieb
Christine über Eigenzeit

am 31.1. 2004 um 12:02:27 Uhr schrieb
biggi über Eigenzeit

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Eigenzeit«

Nils the Dark Elf schrieb am 5.8. 2001 um 15:26:25 Uhr zu

Eigenzeit

Bewertung: 6 Punkt(e)

Die Bedeutung dieses Wortes ist vielen Menschen wahrscheinlich nicht klar, da sie sich nie mit der Relativitätstheorie beschäftigt haben, aber es gibt keine objektiv für alle Systeme gültige Zeit. Jedes System hat seine Eigenzeit, und jedes Teilsystem eines Systems hat wiederum seine Eigenzeit. Natürlich sind all diese Zeiten untereinander synchronisiert. Wären sie es nicht, so würde das System aus den Fugen geraten. So sind z.B. auf der Erde die meisten Eigenzeiten organischer Systeme (Lebewesen, Organe, Zellen etc.) an die Eigenzeiten des Sonnensystems (Tageszeiten, Mondphasen, Jahreszeiten) gekoppelt, oder an die Eigenzeiten der Ökosysteme, welche wiederum an die besagten Eigenzeiten des Sonnensystems gekoppelt sind.

Nils the Dark Elf schrieb am 14.7. 2001 um 16:59:56 Uhr zu

Eigenzeit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Es gibt keine wirklich objektive Methode, um die Zeit zu messen, da jedes System seine Eigenzeit hat. Es gibt allerhöchstens die Möglichkeit, die Eigenzeit eines bestimmten Systems (Uhr) als Zeitnormal festzusetzen, mit der dann die Eigenzeiten anderer Systeme (Mensch, Büro, Wasserpumpe) synchronisiert werden.

someone else schrieb am 1.12. 2007 um 12:41:11 Uhr zu

Eigenzeit

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eigenzeit, vom Aussterben bedroht: Statistisch gesehen habe ich mich x Stunden pro Woche an meine Firma verkauft. Inkludiert man die Überstunden, die wie selbstverständlich gefordert werden, sowie die Zeit der mentalen Rückkehr zu mir selbst nach Büroschluß, so bleibt de fakto das Wochenende. Und selbst da ist oft Büro in mir. Eigenzeit ist es, wofür die meisten Menschen ein Leben lang ihre Stunden an andere vermieten. Kennt noch jemand »Momo«?

Nils the Dark Elf schrieb am 6.7. 2001 um 03:28:56 Uhr zu

Eigenzeit

Bewertung: 2 Punkt(e)

Komplexe dynamische Systeme haben ihre Eigenzeit, ihren eigenen Rhythmus. Diese Eigenzeit ist variabel und paßt sich den Erfordernissen der Umgebung an.

Einige zufällige Stichwörter

Gen-Gurke
Erstellt am 29.6. 2002 um 16:53:50 Uhr von Strontium-90, enthält 11 Texte

hierIstEsJetztEndlich
Erstellt am 14.11. 2002 um 16:54:07 Uhr von der, der die probleme der anderen scheiße findet, enthält 15 Texte

Teamleiter
Erstellt am 6.10. 2003 um 09:18:10 Uhr von namensindschallundrauch@der-nachtmensch.de, enthält 6 Texte

BalaenopteraOmurai
Erstellt am 28.6. 2008 um 12:15:07 Uhr von platypus, enthält 1 Texte

Ballerinas-auslecken
Erstellt am 30.9. 2016 um 22:09:08 Uhr von Lionel, enthält 10 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0108 Sek.