Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 11, davon 11 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 5 positiv bewertete (45,45%)
Durchschnittliche Textlänge 223 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,818 Punkte, 6 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 2.9. 2002 um 11:38:40 Uhr schrieb
snake über Seewolf
Der neuste Text am 15.12. 2010 um 16:01:06 Uhr schrieb
Humbaba über Seewolf
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 6)

am 17.3. 2007 um 16:58:26 Uhr schrieb
Manfred über Seewolf

am 8.6. 2008 um 21:23:15 Uhr schrieb
orschel über Seewolf

am 19.1. 2006 um 23:18:12 Uhr schrieb
biggi über Seewolf

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Seewolf«

Kasssler mit Kraut schrieb am 29.10. 2007 um 15:09:45 Uhr zu

Seewolf

Bewertung: 1 Punkt(e)

Raimund Harmstorf wuchs als Sohn eines Arztes in Hamburg auf. Er wurde Zehnkampfmeister in Schleswig-Holstein und studierte zunächst Medizin, später dann Musik und darstellende Kunst. Ab den späten 1960er-Jahren war er in kleineren TV-Rollen zu sehen und hatte in der Rolle des Seewolfs 1971 seinen schauspielerischen Durchbruch.

Als Privatmann wurde Harmstorf vom Pech verfolgt. Er erlitt bei mehreren Unfällen schwere Verletzungen, und sein Fischrestaurant »Zum Seewolf«, das er in Deidesheim betrieb, ging pleite. In seinen letzten Lebensjahren litt der Schauspieler an der Parkinson-Krankheit und war gezwungen, starke Medikamente zu nehmen, die bei ihm Angstzustände und Wahnvorstellungen auslösten. Harmstorf ließ sich in einer psychiatrischen Klinik behandeln. Am 2. Mai 1998 berichtete die Bild-Zeitung unter der SchlagzeileSeewolf Raimund Harmstorf in der Psychiatrieüber die Krankheit des Schauspielers. Andere Medienberichte folgten. Laut seiner Lebensgefährtin nahm sich Harmstorf dies sehr zu Herzen. In der Nacht des 3. Mai 1998 erhängte er sich auf seinem Bauernhof in Marktoberdorf.

snake schrieb am 2.9. 2002 um 11:38:40 Uhr zu

Seewolf

Bewertung: 2 Punkt(e)

»Mugridge, Thomas Mugridge« ...
»Aus Resten und Abfall gemacht, gehasst von Gott, gequält und gepeinigt; das hat er von sich selbst gesagt
(Humphrey van Weiden über seinen ehemaligen Schiffskoch - beim Anblick einer polynesischen Kopftrophäe)

Einige zufällige Stichwörter

erzähl
Erstellt am 22.10. 2007 um 11:39:24 Uhr von mcnep, enthält 6 Texte

Klappspaten
Erstellt am 14.2. 2005 um 20:15:15 Uhr von Arlene Machiavelli, enthält 7 Texte

Marketing
Erstellt am 27.12. 1999 um 20:01:05 Uhr von kleindoofi, enthält 59 Texte

Arbeitnehmerüberlassungsgesellschaften
Erstellt am 19.6. 2005 um 01:51:21 Uhr von FlaschBier, enthält 2 Texte

HeinrichVogeler
Erstellt am 6.1. 2003 um 16:00:25 Uhr von Mareike, enthält 6 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0089 Sek.