Anzahl Assoziationen zu diesem Stichwort (einige Beispiele folgen unten) 10, davon 10 (100,00%) mit einer Bewertung über dem eingestellten Schwellwert (-3) und 7 positiv bewertete (70,00%)
Durchschnittliche Textlänge 348 Zeichen
Durchschnittliche Bewertung 0,900 Punkte, 1 Texte unbewertet.
Siehe auch:
positiv bewertete Texte
Der erste Text am 24.10. 2000 um 19:06:07 Uhr schrieb
MrLuetzel über Müllwagenfahrer
Der neuste Text am 23.7. 2007 um 01:58:11 Uhr schrieb
heini über Müllwagenfahrer
Einige noch nie bewertete Texte
(insgesamt: 1)

am 28.8. 2006 um 20:27:54 Uhr schrieb
Dunkelrot über Müllwagenfahrer

Einige überdurchschnittlich positiv bewertete

Assoziationen zu »Müllwagenfahrer«

Tanna schrieb am 26.10. 2000 um 16:12:51 Uhr zu

Müllwagenfahrer

Bewertung: 3 Punkt(e)

Der Müllwagenfahrer hat's doch wirklich noch gut, verglichen mit den zwei anderen, die nicht, wie er, im kuschligen Führerhaus sitzen dürfen, sondern während der Fahrt hinten am Wagen auf kleinen Trittbrettern stehen, ständig ab- und aufspringen, mit stinkenden Tonnen hantieren. Wenigstens müssen sie sich nicht mehr wie früher den Rücken ruinieren, seit es diese schicken neuen rollbaren Plastiktonnen gibt. Also ich würde sagen: im Vergleich zu den beiden Tonnenmännern ist der Müllwagenfahrer ein ganz schöner Seerosengießer.

Metzgervereinigung schrieb am 11.5. 2001 um 23:36:52 Uhr zu

Müllwagenfahrer

Bewertung: 1 Punkt(e)

müllwagenfahrer war die antwort von klein peter auf die frage nach seinem berufswunsch. warum denn ausgerechnet dies fragte die mutter angeekelt und schüttelte ihr dürres haupt. lehrne doch etwas anständiges mit perspektive und karrierepotential. aber das ist doch ein beruf mit perspektive erwiderte klein peter. müll wird es immer geben, und außerdem finde ich die orangen autos echt stark. ob dieser einleuchtenden argumenation musste die mutter ihren traum vom sohn im weißen arztkittel, umschwärmt von einer schar krankenschwestern leider zu den schäumen legen.

mcnep schrieb am 25.3. 2003 um 22:53:17 Uhr zu

Müllwagenfahrer

Bewertung: 1 Punkt(e)

Eine der typischen RalfKönigHuschen stört die verlogene Pietät der sauerlendischen Verwandtschaft bei der Beerdigung eines Freundes mit dem sinngemäßen Ausruf: »Er war schwul! Und er war es gerne! Er hatte Ringe in den Brustwarzen und stand auf verschwitzte Socken von türkischen MüllwagenfahrernIch hoffe, so ein gezieltes epater le bourgeois wird an meinem hoffentlich fernen G–Day einmal nicht nötig sein, gepierced bin ich ohnehin nicht, trotzdem wäre mir so eine Art von Eloge ungleich lieber als etwas von der Art »Er hat Hunde und Bücher geliebt und war ein guter Sohn«.

Einige zufällige Stichwörter

Krieg
Erstellt am 14.5. 1999 um 13:10:48 Uhr von Heynz Hyrnrysz, enthält 763 Texte

Äpfel
Erstellt am 18.7. 2001 um 13:31:53 Uhr von wauz, enthält 21 Texte

Zufall
Erstellt am 24.11. 1999 um 23:26:43 Uhr von Snigel, enthält 325 Texte

Arschgeruch
Erstellt am 5.9. 2011 um 20:26:11 Uhr von Hure, enthält 7 Texte

Blaster-Ball
Erstellt am 12.10. 2016 um 17:51:54 Uhr von Miss Blaster, enthält 2 Texte


Der Assoziations-Blaster ist ein Projekt vom Assoziations-Blaster-Team (Alvar C.H. Freude und Dragan Espenschied) | 0,0126 Sek.
E-Mails sammelnde Stinke-Spammer: Fresst das! | Tolle E-Mail-Adressen